Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Schröder packt über Transfers aus – „Denken immer alle“

FC Schalke 04: Der lange und steinige Weg zurück nach oben

2021 war ein einschneidendes Jahr für Schalke 04. Der beispiellose finanzielle Niedergang der Vorjahre gipfelte im Horror-Abstieg. Rouven Schröder und Dimitrios Grammozis übernahmen die Mammutaufgabe, aus dem Scherbenhaufen einen Aufsteiger zu formen.

Am Samstag (27. August) empfängt der FC Schalke 04 im heimischen Stadion Union Berlin. Viel mehr als das Spiel interessieren derzeit aber die Fragen nach Zu- und Abgängen. In wenigen Tagen schließt das Wechsel-Fenster.

Beim FC Schalke 04 soll bis dahin im Idealfall noch etwas passiert sein. Sportdirektor Rouven Schröder deutet jetzt an, dass allerdings durchaus auch nach dem 1. September noch was passieren kann.

FC Schalke 04: Schröder spricht über den Transfermarkt

Besonders Amine Harit steht im Fokus. Der Top-Verdiener soll abgegeben werden. Schalke sucht seit Wochen nach einem Abnehmer – bisher erfolglos. Dass nur noch wenig Zeit bleibt, bis das Transferfenster in Deutschland schließt, macht Schröder allerdings nicht nervös.

Im Gegenteil: Er glaubt, dass jetzt noch einmal richtig Schwung reinkommt. „Die Vereine, die etwas tun wollen, sind jetzt aufgewacht. National wie international ist richtig Schwung drin“, berichtet der Sportdirektor. Eine gewisse Entwicklung bei Gesprächen sei da.

FC Schalke 04: Am 1. September ist nicht Schluss

Konkrete Details nennt er nicht. Allerdings weist er darauf hin, dass S04 nicht verzagen müsse, sollte ein Harit nach dem 1. September noch da sein. „Es denken immer alle, dass da der Stift fällt“, so Schröder. „Das stimmt in dem Fall aber nicht.“

+++ FC Schalke 04: Gerüchte werden heißer – S04-Star vor Abgang? +++

Schalkes Kaderplaner verweist auf einige Länder, in denen auch danach Spieler verpflichtet werden können. Beispielsweise in der Türkei dürfen Klubs bis zum 8. September shoppen. Harit stand auch schon auf dem Zettel von Galatasaray Istanbul.

„Gibt immer noch Türen, wo man durchgehen kann“

„Wir sind total relaxed“, meint Schröder. „Wenn für den einen oder anderen am 1. September mehrere Türen zugegangen sind, gibt es immer noch Türen, wo man durchgehen kann.“

—————————–

Nachrichten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04 verkündet Entscheidung, die alle Fans betrifft – die reagieren verärgert

FC Schalke 04: Profi enthüllt schockierende Details aus Abstiegs-Jahr – „Aggressionen mussten raus“

FC Schalke 04 bleibt auf Harit sitzen – erlösen SIE die Knappen jetzt?

—————————–

Schalke 04 sei auf jegliches Szenario vorbereitet. Neben Harit könnte auch Malick Thiaw die Knappen noch verlassen, sollte ein Top-Angebot in der Geschäftsstelle eingehen. Bisher hat Schalke zwölf Spieler verpflichtet und 17 abgegeben. (mh)