Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04 sucht neuen Trainer – jetzt äußert sich einer der Kandidaten

FC Schalke 04 sucht neuen Trainer – jetzt äußert sich einer der Kandidaten

FC Schalke 04 Leitl.jpg

FC Schalke 04 sucht neuen Trainer – jetzt äußert sich einer der Kandidaten

FC Schalke 04 sucht neuen Trainer – jetzt äußert sich einer der Kandidaten

Schalke und die Eurofighter: Der legendäre UEFA-Cup-Triumph 1997

In der Saison 1996/97 feierte Schalke 04 den größten Erfolg seiner Vereinsgeschichte. Wir werfen einen Blick zurück auf den Weg zum großen UEFA-Cup-Triumph.

Aufstiegskampf, Transferplanung und nebenbei auch noch die Suche nach einem neuen Trainer – beim FC Schalke 04 haben die Verantwortlichen dieser Tage alle Hände voll zu tun.

Darf man den vielen Berichten Glauben schenken, gibt es so einige Kandidaten für die Stelle als neuen Cheftrainer beim FC Schalke 04. Einer von ihnen ist Fürths Stefan Leitl. Der hat sich nun zu seiner Zukunft geäußert.

FC Schalke 04: Doch noch nichts entschieden!

Bei dieser Meldung zogen die Fans des FC Schalke 04 kürzlich die Augenbrauen hoch. Wie die „Bild“ berichtete, hätte Leitl den Fürthern bereits mitgeteilt, dass er den Klub verlassen werde (hier alle Infos zu dem Thema).

Für einige ein klares Signal: Der Wechsel zu den Knappen ist nur noch eine Frage der Zeit. Doch der Trainer selbst fängt nun sämtliche Spekulationen wieder ein. „Es gibt nichts zu verkünden, es ist nach allen Richtungen offen“, erklärt Leitl gegenüber dem „Kicker“.

FC Schalke 04: Leitl hat gleich mehrere Optionen

Leitl hatte die Fürther 2021 zurück in die Bundesliga geführt, war vorher in Ingolstadt angestellt. Aktuell sieht es für ihn und das Kleeblatt allerdings nach Abstieg aus dem Oberhaus aus. Dennoch hat er mehrere Optionen. Auch einen Verbleib im Frankenland schließt er nicht aus. Hier dürfte er auch im Abstiegsfall ein ruhiges Umfeld vorfinden.

———————————-

Weitere Nachrichten zum FC Schalke 04:

———————————–

Neben einem Sabbatjahr wäre aber auch der Wechsel zu einem größeren Verein wie Schalke denkbar. Zwischen beiden Seiten gebe es losen Kontakt. Wollen die Knappen bei Leitl ernst machen, ist aber Eile geboten. Leitls Ausstiegsklausel muss bis Ende April aktiviert werden.

FC Schalke 04: Die Traineroptionen der Knappen

Allerdings kündigte Rouven Schröder erst am Donnerstag an, dass man sich bei der Entscheidungsfindung Zeit lassen werde. „Derjenige, der auf Mike Büskens folgt, muss richtig gut sein“, stellte er klar. „Deshalb dauert es so lange.“

+++ FC Schalke 04: Ralf Fährmann mit emotionalen Worten – „Es ist unvorstellbar“ +++

Dabei ist Leitl bei Weitem nicht der einzige Kandidat. Neben ihm schwirren auch die Namen Daniel Farke (vereinslos), Sandro Schwarz (Dynamo Moskau), und Christian Eichner (Karlsruher SC) durch Gelsenkirchen. (mh)