Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Aufstiegsheld nur noch zweite Wahl – Fans feiern ihn trotzdem! „Verdient Respekt“

In der Aufstiegssaison war Simon Terodde noch der gefeierte Held, nun ist er nur noch zweite Wahl. Die Fans feiern aber trotzdem.

u00a9 IMAGO / RHR-Foto

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958.

Beim FC Schalke 04 läuft derzeit vieles richtig gut. Mit ihrem Lauf seit dem Beginn der Rückrunde haben es die Königsblauen geschafft, auf den 17. Tabellenplatz zu springen und in Schlagdistanz zum rettenden Ufer zu sein.

Ein Mann, der daran allerdings kaum einen Anteil hat, ist Simon Terodde. Der Aufstiegsheld ist beim FC Schalke 04 nur noch zweite Wahl. Trotzdem zollen die Fans der Gelsenkirchener nun Respekt.

FC Schalke 04: Terodde nur noch Außen vor

30 Spiele, 30 Tore, vier Vorlagen – das ist die Bilanz von Simon Terodde in der vergangenen Zweitligasaison bei den Königsblauen. Mit seiner unglaublichen Torflut hatte der heute 35-Jährige einen großen Anteil am erneuten Wiederaufstieg seines Teams.

+++ FC Schalke 04: Zukunft von Talent entschieden – „Nicht leichtgefallen“ – DerWesten.de +++

In der aktuellen Spielzeit kommt der Stürmer nicht annähernd an seine Werte aus der Vorsaison heran. In bisher 25 Partien traf Terodde lediglich dreimal und rettete den Königsblauen so immerhin vier Punkte. Dennoch ist offensichtlich, dass Terodde nicht mehr zur ersten Elf von Trainer Thomas Reis gehört. Das letzte Mal stand der Stürmer am 19. Spieltag gegen Borussia Mönchengladbach in der Startelf. Zum letzten Mal spielte er die volle Spielzeit Ende Januar gegen Eintracht Frankfurt. Seitdem folgten, bis auf die Spiele gegen Köln und Gladbach, nur Kurzeinsätze für den Aufstiegshelden.

FC Schalke 04: Fans zollen Terodde Respekt

Auch wenn der Stürmer derzeit keinen maßgeblichen Anteil an der Aufholjagd der Schalker hat, zollen ihm die Fans der Königsblauen dennoch Respekt. Obwohl er zuletzt nicht mehr so häufig zum Einsatz gekommen ist, sei „er völlig ohne Allüren und hat sich nicht eine Sekunde über seine neue Rolle beschwert. Dafür verdient er einfach nur Respekt“, findet ein Anhänger auf Twitter.


Mehr News:


Eine andere Nutzerin der App ergänzt, dass er zusätzlich „so wichtig für das Team“ sein würde. „Terodde ist ein Teamplayer. Er freut sich egal wer trifft, er will helfen, die Klasse zu halten mehr nicht. Respekt an Terodde würde ihn noch mal einen 2-Jahres-Kontrakt geben, er ist so wichtig“, ergänzt wiederum ein anderer Fan.