FC Schalke 04: Kaderplanung noch nicht abgeschlossen – Schröder lauert auf DIESE Schnäppchen

FC Schalke 04: Der lange und steinige Weg zurück nach oben

FC Schalke 04: Der lange und steinige Weg zurück nach oben

2021 war ein einschneidendes Jahr für Schalke 04. Der beispiellose finanzielle Niedergang der Vorjahre gipfelte im Horror-Abstieg. Rouven Schröder und Dimitrios Grammozis übernahmen die Mammutaufgabe, aus dem Scherbenhaufen einen Aufsteiger zu formen.

Beschreibung anzeigen

Mit dem DFB-Pokal-Spiel gegen den Bremer SV (5:0) begann für den FC Schalke 04 am Sonntag (31. Juli) die neue Saison. Abgeschlossen ist die Kaderplanung bei S04 aber noch nicht.

Das Transferfenster ist bis zum 1. September geöffnet. Bis dahin könnte sich beim FC Schalke 04 noch etwas tun. Sportdirektor Rouven Schröder erwartet die heiße Transferphase mit Spannung.

FC Schalke 04: Schröder hat den Markt genau im Blick

Drei Leih-Spieler hat der FC Schalke 04 fest verpflichtet, elf externe Neuzugänge sind gekommen – zu Ende sind die Transferaktivitäten damit aber noch nicht. Sportdirektor Rouven Schröder lauert auf Schnäppchen-Deals.

„Wir wissen, wenn es das Budget zulässt, dass wir noch was dazu holen können – aber es muss auch passen“, betont Schröder auf der Pressekonferenz vor dem DFB-Pokal-Spiel gegen den Bremer SV.

--------------------------------

FC Schalke 04: Alle bisherigen Neuzugänge

  • Thomas Ouwejan (Kaufoption gezogen, 2 Millionen Euro)
  • Rodrigo Zalazar (Kaufoption gezogen, 1,5 Millionen Euro)
  • Sebastian Polter (VfL Bochum, 1,5 Millionen Euro)
  • Tobias Mohr (1. FC Heidenheim, 1 Million Euro)
  • Florent Mollet (Montpellier HSC, 500.000 Euro)
  • Tom Krauß (RB Leipzig, Leihe)
  • Marvin Pieringer (Kaufoption gezogen, 500.000 Euor)
  • Alexander Schwolow (Hertha BSC, Leihe)
  • Justin Heekeren (RW Oberhausen, 180.000 Euro)
  • Leo Greiml (Rapid Wien, ablösefrei)
  • Ibrahima Cisse (KAA Gent, ablösefrei)
  • Maya Yoshida (Sampdoria Genau, ablösefrei)
  • Cedric Brunner (Arminia Bielefeld, ablösefrei)
  • Alex Král (Spartak Moskau, Leihe)

--------------------------------

+++ FC Schalke 04: Büskens mit emotionaler Botschaft – „Momente, wo Rivalität keine Rolle spielt“ +++

„Oftmals ist es so, dass viele Transfers auch hinten raus passieren können. Die Tatsache ist: Viele Märkte sind noch gar nicht aufgewacht, viele Märkte haben noch nicht das berühmte Geld mit reingespult, um eventuell dann auch für Schalke 04 nochmal attraktiv zu sein“, so Schröder weiter.

FC Schalke 04: Leih-Schnäppchen zum Ende der Transferphase?

Eine Art Transfer fasst er dabei genau ins Auge. „Es werden viele Wechsel – gerade Leih-Transfers – zum Ende der Periode nochmal so interessant, dass du relativ wenig Budget einsetzen musst, um dafür eine Riesen-Qualität zu gewinnen“, so die Hoffnung von Schröder.

Bis zum 1. September kristallisiert sich bei manchen Klubs noch heraus, welche Kicker wirklich gute Aussichten auf Spielpraxis haben. Kurz vor Transferschluss ergeben sich damit nochmal neue Möglichkeiten – auch für den FC Schalke 04.

-------------------------------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

-------------------------------------------------

Mit den bisherigen Transferaktivitäten ist Schröder aber zufrieden. „Wir haben eine gute Mannschaft, wir werden übers Kollektiv kommen“, so seine Meinung.

FC Schalke 04 beim Bremer SV: „Choreo fällt heute aus“ – Fans zeigen irres Banner beim Pokalspiel

Der FC Schalke 04 war im DFB-Pokal beim Bremer SV gefordert. Alle schauten dabei auf dieses Banner (Hier mehr dazu).