FC Schalke 04: Jetzt schlägt seine zweite große Chance – Schröder: „Alle wünschen ihm eine geile Leistung“

Schalke und das Warten auf die Deutsche Meisterschaft

Schalke und das Warten auf die Deutsche Meisterschaft

Seit 1958 warten die königsblauen Fans sehnsüchtig auf die nächste Deutsche Meisterschaft. Wird Schalke demnächst vom Fenster-Fluch befreit?

Beschreibung anzeigen

Von den Fans des FC Schalke 04 als neuer Publikumsliebling auserkoren, konnte für Reinhold Ranftl nach seinem Wechsel eigentlich nicht mehr viel schief gehen.

Doch der Österreicher konnte den Erwartungen bisher nicht gerecht werden. Nun ergibt sich für ihn beim FC Schalke 04 unverhofft die zweite Chance. Rouven Schröder ist voll des Lobes.

FC Schalke 04: Ranftl bekommt vor großer Kulisse seine zweite Chance

Dieser Partie blicken bei den Knappen alle erwartungsvoll entgegen: Am Samstag empfängt S04 Dynamo Dresden. Für die Spieler wird es ein besonderes Spiel. Erstmals seit der Pandemie sind in der Veltins-Arena knapp 55.000 Zuschauer zugelassen, die für ordentlich Stimmung sorgen werden.

Voraussetzungen wie gemalt für Ranftl, um bei den Schalkern endlich durchzustarten. Nach seiner Verpflichtung im Sommer flogen dem 29-Jährigen die Herzen der Fans zu. Mit den „Reini Ranftl Rackers“ gründete sich sogar so etwas wie ein digitaler Fanclub für ihn.

Dann trat allerdings Mehmet Aydin auf den Plan, der seinem Konkurrenten den Rang ablief. Weil sich das Juwel gegen Hannover allerdings eine Verletzung zuzog, bekommt Ranftl gegen Dresden seine Chance.

+++ FC Schalke 04: Rückkehr in die Bundesliga? – Ex-S04-Coach soll HIER Aussichten auf Trainerposten gehabt haben +++

Sportdirektor Rouven Schröder zweifelt nicht daran, dass er diese nutzen wird. Ranftl sei geduldig gewesen und habe immer hart gearbeitet. „Alle im Team wünschen ihm eine geile Leistung“, berichtet Schröder im Interview auf „Schalke TV“.

FC Schalke 04: Schröder sieht Ranftl ein Vorbild

Zudem sei der Neuzugang aus Linz ein Vorbild für alle anderen Spieler, die es im Moment schwer haben. Auch deren Minuten und Stunden würden kommen. „Dann gönnen wir ihnen das genauso“, meint Schröder.

-------------------------------------

Weitere Nachrichten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Traum von Rückkehr geplatzt? „Schalker Junge“ vor Wechsel zu Champions-League-Klub

FC Schalke 04: Fan mit irrer Idee – vor allem Singles dürfen sich freuen

FC Schalke 04: Nach Abflug – DAS hat sich das Ex-S04-Juwel ganz anders vorgestellt

--------------------------------------

Er richtet einen flammenden Appell an alle Spieler. Nur als Gruppe sei man stark. „Das sollte allen klar sein.“ (mh)