FC Schalke 04: Nach Aufstieg herrscht Gewissheit – ER bleibt S04 erhalten!

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte Schalke 04 Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen Dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

Beschreibung anzeigen

Der Jubel beim FC Schalke 04 war groß! Nach nur einem Jahr kehrt der Traditionsklub in die Fußball-Bundesliga zurück.

Mit dem perfekten Aufstieg greifen jetzt auch bei einigen Leihspielern des FC Schalke 04 Vertragsklauseln – zur Freude der Anhänger.

FC Schalke 04: Nach Aufstieg herrscht Gewissheit

Die Sorge bei den königsblauen Anhängern war groß, dass der S04 den Aufstieg nicht schafft und viele Stars den Klub verlassen würden. Leistungsträger wie Ko Itakura, Thomas Ouwejan oder Rodrigo Zalazar sind einfach zu gut für die 2. Bundesliga.

Das zeigten die drei auch in der laufenden Saison. Bei Zalazar existierte eine Kaufpflicht, die Schalke bereits gezogen hat. Der Uruguayer unterschreibt einen Vertrag bis 2026, Eintracht Frankfurt kann den Mittelfeldspieler in der kommenden Saison aber per Rückkaufoption zurückkholen.

Gewissheit herrscht nach dem Aufstieg bei Thomas Ouwejan. Der Linksverteidiger erklärte vor einigen Wochen, dass es ein Traum für ihn wäre, mit Schalke in der Bundesliga zu spielen. Das wird dann in der kommenden Spielzeit der Fall sein. Der Niederländer wurde von AZ Alkmaar ausgeliehen.

+++ FC Schalke 04: Fast niemand hat es gesehen! DAS war Zalazars unglaubliche Geste im Moment der Erlösung +++

FC Schalke 04: Ouwejan bleibt Schalker

Der Vertrag von Ouwejan hat gleich zwei Klauseln: eine Kaufpflicht für den Aufstiegsfall in Höhe von etwa zwei Millionen Euro und eine Option für den Fall des Nicht-Aufstiegs. Durch den Aufstieg greift die Pflicht, berichtet die „WAZ“.

Ouwejan ist bei den Knappen ein absoluter Leistungsträger und ist aus der Startelf der Schalker nicht wegzudenken – wenn er nicht gerade aufgrund einer hartnäckigen Verletzung ausfällt. In 29 Pflichtspielen in der Liga und im Pokal erzielte er drei Tore und legte acht weitere Treffer als Linksverteidiger vor.

------------------------------

Nachrichten zum FC Schalke 04:

-----------------------------

Dann ist da auch noch Ko Itakura. Schalkes Abwehrchef kann durch den Aufstieg ebenfalls gebunden werden. Die Königsblauen haben beim Japaner bis Ende Mai Zeit, ob sie die 4,5 Millionen Euro an Manchester City für den Verteidiger zahlen wollen, oder nicht.

FC Schalke 04: Völlig irre Aktion! ER setzt dem Schalker Party-Wahnsinn die Krone auf

Schalke 04 feierte die Rückkehr in Oberhaus euphorisch. Ein Akteur setzte dem ganzen die Krone auf (Hier erfährst du die Hintergründe). (oa)