FC Schalke 04: Klublegende mit irrer Forderung an DFB-Coach Flick – „Sollte drüber nachdenken“

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Diese Spieler haben die meisten Einsätze für den FC Schalke 04.

Beschreibung anzeigen

Er trifft und trifft und trifft und kann einfach nicht aufhören. Was wäre der FC Schalke 04 in dieser Saison nur ohne Simon Terodde? Mit seinen 29 Toren hat der Stürmer einen enormen Anteil am Aufstieg.

Das weiß auch Klub-Legende Olaf Thon, der den Stürmer des FC Schalke 04 sogar bei der Weltmeisterschaft in Katar sieht. DFB-Coach Hansi Flick fordert er auf, sich Gedanken über die Idee zu machen.

FC Schalke 04: Klublegende mit irrer Forderung an DFB-Coach Flick

Nach einem 0:2-Rückstand zur Halbzeit gegen den FC St. Pauli war der vorzeitige Aufstieg des FC Schalke 04 in weiter Ferne. Doch nach dem Seitenwechsel sorgte Simon Terodde mit einem Doppelpack wieder für Hoffnung. Es waren seine Treffer 28 und 29 in der laufenden Zweitligasaison. Der Stürmer steht in der Torjägerliste einsam an der Spitze und wird sich mit aller Voraussicht nach seine bereits fünfte Torjäger-Kanone der 2. Liga sichern.

Wenn es nach Schalke-Legende Olaf Thon geht, würde Terodde mit nach Katar fliegen. „Er hat durch seine vielen Tore in der 2. Liga gezeigt, dass er erstligatauglich ist. Hansi Flick sollte durchaus darüber nachdenken, ob Simon Terodde zur WM fährt. Einen solchen Spieler sehe ich in Deutschland weit und breit nicht“, sagte der Weltmeister von 1990 in der Sport1-Sendung „Maschinensucher Doppelpass 2. Bundesliga“.

FC Schalke 04: „Würde 20 Saisontore schießen“

Thon ist dabei nicht der einzige, der den S04-Stürmer in der Nationalmannschaft sieht. Bereits in der Hinrunde wurden Rufe nach einer Nominierung für die DFB-Elf während der Länderspiele laut. Terodde selbst zeigte sich davon unbeeindruckt und stellte klar, dass Hansi Flick eher in anderen Top-Ligen nach Stürmern Ausschau halte (Hier mehr dazu).

+++ FC Schalke 04 schielt auf die Meisterschale – DFL verkündet jetzt DIESEN Plan +++

Der ehemalige Fußballprofi Maik Franz geht sogar noch einen Schritt weiter und traut Terodde zu, im dritten Anlauf auch in der 1. Bundesliga für Furore zu sorgen. Sogar für einen Klub wie Bayern oder dem BVB.

------------------------------------

Mehr zum Aufstieg des FC Schalke 04:

------------------------------------

„Simon ist ein Phänomen, er weiß wie man Tore schießt. Ich glaube, er würde auch bei Bayern München oder Borussia Dortmund über 20 Saisontore schießen“, sagte der 40-Jährige in der ran Bundesliga Webshow über den besten Torjäger der Zweitligageschichte. (oa)