Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Ein Deal zum Vergessen – Leihprofi vor Rückkehr zum S04

FC Schalke 04: Ein Deal zum Vergessen – Leihprofi vor Rückkehr zum S04

FC Schalke 04: Ein Deal zum Vergessen – Leihprofi vor Rückkehr zum S04

FC Schalke 04: Ein Deal zum Vergessen – Leihprofi vor Rückkehr zum S04

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte Schalke 04 Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen Dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

Diesen Deal hat sich der FC Schalke 04 ganz anders vorgestellt.

Im Sommer hat der FC Schalke 04 Ozan Kabak an Norwich City verliehen und gehofft, den Verteidiger im daraufkommenden Sommer für viel Geld wieder zu verkaufen. Doch daraus wird nichts. Der 22-Jährige wird wohl nach Gelsenkirchen zurückkehren.

FC Schalke 04: Ein Deal zum Vergessen

Schalke hoffte, dass Kabak bei Norwich City wieder sein Potenzial abrufen würde, damit die Engländer den Spieler nach Leihende fest verpflichten und wichtige Millionen in die Vereinskassen spülen.

———————–

Das ist Ozan Kabak:

  • Geboren am 25. März 2000
  • Wurde bei Galatasaray Istanbul ausgebildet
  • Wechselte im Januar 2019 für 11 Millionen Euro zum VfB Stuttgart
  • Nur ein halbes Jahr später ging er dann für 15 Millionen Euro zum FC Schalke 04
  • Sein Vertrag auf Schalke läuft noch bis 2024
  • 2021 wurde er für ein halbes Jahr an den FC Liverpool verliehen – die Reds zogen die Kaufoption allerdings nicht
  • Nach der Abstiegssaison wurde Kabak erneut verliehen. Für die Saison 2021/22 spielt er bei Norwich City, die eine Kaufpflicht haben.

——————————–

Aber Kabak zeigte auf der Insel viel zu wenig. Nur elf Partien absolvierte der Türke in der Premier League, weitere werden nicht mehr dazu kommen. Denn die Saison ist für Kabak vorzeitig beendet, das bestätigte Trainer Dean Smith am Freitag im Rahmen einer Pressekonferenz..

+++ FC Schalke 04: Fans rufen zum Protest auf – „Können nicht so tun, als wäre alles in Ordnung“ +++

FC Schalke 04: Was passiert im Sommer mit Kabak?

Der Innenverteidiger hat sich eine „schwere Oberschenkelverletzung“ zugezogen, die nach Angaben des Trainers beim Stammklub Schalke 04 behandelt wird.

Der FC Schalke 04 korrigierte anschließend zwar, dass Kabak seine Reha in derb Türkei absolviert, dennoch dürfte die Aussage des Norwich-Trainers bereits als Fingerzeig gewertet werden, dass die Kanarienvögel von einer festen Verpflichtung des Verteidigers absieht?

Der englische Klub hält eine Kaufoption, die zu einer Kaufpflicht werden kann. Dafür müsste Norwich die Klasse halten und Kabak eine gewisse Zahl von Einsätzen haben. Am Ende wird wohl keine der Bedingungen erfüllt.

————————-

Mehr News zum FC Schalke 04:

————————-

Aktuell rangiert das Team auf dem letzten Platz und hat einen Rückstand von sieben Punkten auf die Nicht-Abstiegszone. Daher ist es mehr als fraglich, ob Kabak den „Knappen“ wertvolle Einnahmen einbringen wird. Sein Vertrag auf Schalke läuft bis 2024. (oa)