Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Anhänger rufen zum Protest auf – „Können nicht so tun, als wäre alles in Ordnung“

FC Schalke 04: Anhänger rufen zum Protest auf – „Können nicht so tun, als wäre alles in Ordnung“

FC Schalke 04.jpg

FC Schalke 04: Anhänger rufen zum Protest auf – „Können nicht so tun, als wäre alles in Ordnung“

FC Schalke 04: Anhänger rufen zum Protest auf – „Können nicht so tun, als wäre alles in Ordnung“

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958.

Am Samstag (9. April) ist der FC Schalke 04 wieder im Einsatz und hat gegen den 1. FC Heidenheim die Möglichkeit, auf einen Aufstiegsplatz zu springen.

Zeitgleich veranstaltet die AfD in Gelsenkirchen ihren Wahlkampfauftakt zur Landtagswahl. Die Fan-Initiative des FC Schalke 04 ruft deshalb kurz vor Spielbeginn zum Protest auf.

FC Schalke 04: Fans rufen gegen AfD zum Protest auf

Seit sechs Jahren zeigt sich bei den Wahlen leider immer wieder, dass Gelsenkirchen eine Hochburg der AfD in Nordrhein-Westfalen ist. Deshalb findet auch am Samstag der offizielle Wahlkampfauftakt des nordrhein-westfälischen Landesverbands vor dem Hans-Sachs-Haus statt.

——————————

Die nächsten Pflichtspiele des FC Schalke 04:

  • Samstag, 9. April, 13.30 Uhr: 1. FC Heidenheim (Heim)
  • Sonntag, 17. April, 13.30 Uhr: Darmstadt 98 (Auswärts)
  • Samstag, 23. April, 13.30 Uhr: Werder Bremen (H)
  • Freitag, 29. April, 18.30 Uhr: SV Sandhausen (A)

——————————

Da am gleichen Tag auch der FC Schalke 04 im Einsatz ist, hat die Fan-Initiative der Königsblauen zum Protest aufgerufen. „Wenn Nazis in unserer Stadt Hass und Hetze verbreiten, können wir nicht so tun, als wäre alles in Ordnung“, schreibt die Schalker Fan-Initiative auf Twitter.

+++ FC Schalke 04: Ralf Fährmann wird emotional – „Es ist unvorstellbar“ +++

FC Schalke 04: „Zeigt, dass unser Königsblau alternativlos ist“

„Wir rufen euch auf, unseren Infostand und die Kundgebung der Falken zu besuchen. Bringt Fahnen und Schalks mit. Zeigt, dass unser Königsblau alternativlos ist“, heißt es von der Fan-Initiative weiter.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter / X, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Ab 11 Uhr startet die Schalker Fan-Initiative mit dem Gelsenkirchener Aktionsbündnis gegen Rassismus und Ausgrenzung die Kundgebung. Unterstützt wird das Bündnis zudem von Organisationen wie Fridays for Future und weiteren Parteien. Die Gelsenkirchener Falken forderten als Hauptorganisatoren „alle demokratischen Kräfte“ dazu auf, ein Zeichen dafür zu setzen, „dass Gelsenkirchen keine Wohlfühlzone der AfD ist“.

————————-

Mehr News zum FC Schalke 04:

Für die Gelsenkirchener Polizei bedeutet das gleichzeitig auch, dass sie am Wochenende ganz schön viel zu tun haben wird. Da neben der Veranstaltung der AfD und der Protest in der Innenstadt auch das Heimspiel des FC Schalke 04 gegen den 1. FC Heidenheim stattfindet. „Wir werden vor Ort sein und entsprechend Präsenz zeigen“, betonte eine Sprecherin der Polizei gegenüber der WAZ.

Wie der Protest der Schalke-Fans am Samstag (09. April) verlaufen ist und was sonst noch auf bei dem AfD-Wahlkampf-Termin in Gelsenkirchen passierte, kannst du bei uns nachlesen (Hier geht’s zum News-Blog!).

FC Schalke 04 – 1.FC Heidenheim: Große Sorgen bei Büskens! Leistungsträger droht auszufallen

Für die Partie am Samstag muss S04-Coach Mike Büskens wohl auf erneut auf einen Leistungsträger verzichten (Hier alle Infos).

FC Schalke 04: DIESE Spieler werden im Sommer wohl den Verein verlassen

Wartet auf den FC Schalke 04 der nächste Umbruch? Einige Spieler sollen vor dem Abschied stehen (Hier mehr erfahren).