Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Nächster Aufstieg! S04 hat wieder Grund zum Feiern

Ker, war dat schön - Schalkes letzte Meisterschaft in 13 Bildern

Am 18. Mai 1958 feierte Schalke nach einem 3:0 gegen den Hamburger SV seine letzte Deutsche Meisterschaft.

Grund zur Freude beim FC Schalke 04. Neben den Herren dürfen nun auch die Frauen ihren Aufstieg feiern.

FC Schalke 04 und Aufstieg gehört in diesem Jahr nun mal zusammen. Künftig werden die S04-Damen in der Bezirksliga zu sehen sein.

FC Schalke 04 in Feierlaune – Damen machen Aufstieg klar

Geschafft! Die Schalker Frauenfußballabteilung darf sich über den Aufstieg einer seiner Mannschaften freuen. Zur Saison 2020/21 riefen die Knappen ihre beiden Damenmannschaften ins Leben. Seitdem dominierten Team Blau und Team Weiß, wie die beiden Mannschaften heißen, die Kreisliga A. Beide blieben ohne Niederlage.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Am Ende setzte sich nun Team Weiß durch und feierte souverän den Aufstieg in die Bezirksliga. Dabei stehe vor allem die Gemeinsamkeit im Fokus. „Das Gemeinsame ist für die Spielerinnen und das gesamte Team drumherum mit Abstand am wichtigsten“, so Abteilungsleiter Boris Liebing.

+++ FC Schalke 04 lässt die Bombe platzen – Fans dürfen sich freuen +++

S04 schafft U21-Damenmannschaft

Zur neuen Saison wird es zudem eine Änderung geben. Die Saison 2022/23 wird zur Premierensaison der neugegründeten U21-Damenmannschaft. Im Verein wird ein wenig rumgetauscht. Wie der Klub bekannt gibt, werden einige Damen aus der Meistertruppe und Team Blau in die U21 wechseln, um hier das neue Team aufzubauen und Spielpraxis zu sammeln.

—————————————————-

Mehr News zu Schalke 04

—————————————————-

Bis zum letztendlichen Start braucht es allerdings noch Geduld. Vorerst herrscht Sommerpause. Bis Mitte Juli sind zudem die genauen Startpunkte der jeweiligen Ligen unklar. Dann endet die Anmeldefrist und die Spielpläne können erstellt werden. Der Start der Bezirksliga wird Mitte August erwartet. Die Kreisliga wird voraussichtlich in den ersten Septemberwochen beginnen. (fp)