FC Schalke 04: Nächster Dämpfer für Ex-S04-Star Nübel – DIESE Worte dürften ihm nicht gefallen

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958.

Beschreibung anzeigen

Was wird aus Alexander Nübel? Mit großen Träumen verließ er den FC Schalke 04 – doch daraus wurde bisher nichts.

Im Jahr 2020 kehrte der damalige Stammkeeper dem FC Schalke 04 den Rücken und ging zu Bayern München. Die Worte von Bayern-Coach Julian Nagelsmann dürfte Nübel bei seinem Vorhaben gar nicht gerne hören.

FC Schalke 04: Er kehrt S04 den Rücken – doch zu welchem Preis?

Bei Schalke hatte Alexander Nübel alles. Die Fans liebten ihn, er war Stammkeeper und zeigte Woche für Woche starke Leistungen. All das war einmal. Denn Nübel wollte mehr. Sein Traum: Nationaltorhüter Manuel Neuer beim großen FC Bayern München ersetzen.

Aus dem Traum wurde bisher nichts. Nübels Einsatzchancen gehen gegen null. Aktuell ist er sogar an den AS Monaco verliehen. Noch im Dezember versuchte Nübels Berater den Weg zur Bayer-Eins zu erklären (Mehr Infos hier). Doch jüngste Aussagen von Bayern-Trainer Nagelsmann machen weniger Hoffnungen.

Nagelsmann bekennt sich zu Neuer „Schwer dran vorbeizukommen“

„Solange Manu auf diesem Niveau spielt, ist es für jeden Torwart auf der Welt schwer, an Manu vorbeizukommen. Und das ist dann auch für Alex faktisch so.“ Neuer sei für Nagelsmann nach wie vor der beste Keeper. Dies begründet der junge Trainer mit seiner Konstanz und seinen fußballerischen Fähigkeiten. „Wenn er das bleibt, wird er das Niveau noch einige Jahre halten können. Und dann wird’s schwer dran vorbeizukommen.“ Neuer sei immer noch sehr lebendig und schnell.

„Ich kann mir nicht vorstellen, dass das dann abrupt mit 36 aufhört. Ich weiß es nicht, bin kein Hellseher, kann es mir aber nicht vorstellen.“ Auf der Position Torwart ist es durchaus üblich, auch noch im hohen Alter zu spielen. Das beste Beispiel ist Gianluigi Buffon. Der Weltmeister steht auch im Alter von 43 Jahren noch zwischen den Pfosten.

Torwartfrage aktuell kein Thema in München

Für Nagelsmann sei die Torwartfrage aktuell nicht auf dem Tisch. „Die Analyse der Situation können wir dann machen, wenn es so weit ist. Die betrifft dann auch Alex. Aber aktuell stellt sich die Diskussion nicht, weil Manu spielt, Alex spielt und damit können alle zufrieden sein.“

-------------------------------------------------------

Mehr Schalke-News

FC Schalke 04: Ex-Spieler liefert Gala ab – und lässt die Fans völlig ausrasten

FC Schalke 04: Auf Anhieb! ER spielt sich sofort in die Herzen der Fans – „So geil“

FC Schalke 04 wollte ihn nicht mehr – beim neuen Verein sorgt er gleich für Jubelstürme

-------------------------------------------------------

Für Nübel ein Dämpfer. Noch bekommt er auf Leihbasis Spielpraxis. Zurück in München weiß jedoch niemand wann Neuer die Schuhe an den Nagel hängt. Niemand weiß, ob Alexander Nübel dann überhaupt noch in München ist. Die großen Träume haben sich noch nicht gelohnt. Durch den Wechsel hat er seinen Bundesliga-Stammplatz und auch die Sympathien in Gelsenkirchen verspielt.

FC Schalke 04: Nach Aue-Gala – jetzt steht Grammozis vor einem ernsten Problem

Schalke 04 fertigt Erzgebirge Aue mit 5:0 ab. Trotzdem steht Trainer Dimitrios Grammozis nun vor einem gewaltigen Problem. Hier mehr erfahren >>>