FC Schalke 04: Grammozis dämpft Erwartungen – DIESE Worte vermeidet er bewusst

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958. Fünf Mal gewannen die Schalker den DFB-Pokal, zuletzt im Jahr 2011.

Beschreibung anzeigen

„Wir wollen aufsteigen“ – diese drei Worte werden beim FC Schalke 04 bewusst vermieden.

Trainer Dimitrios Grammozis dämpft vor dem Duell mit dem Hamburger SV die Erwartungen. Vom Aufstieg will beim FC Schalke 04 noch niemand reden.

FC Schalke 04: Floskel-Arie statt Kampfansage

Als ein Journalist Grammozis bei der Pressekonferenz fragt: „Wie gehen sie in die Saison rein? Sagen sie: Wir schauen von Spiel zu Spiel oder sagen sie: Wir wollen aufsteigen?“ Dann geht die große Floskel-Arie los.

„Wir hatten im Sommer einen großen Umbruch, wir haben sehr viele neue Spieler dazugewonnen, wir haben versucht diese komplett neue Einheit in kurzer Zeit zusammenzuführen. Natürlich wissen wir, dass wir eine gute Rolle spielen müssen, dessen sind wir uns bewusst und wir wollen auch ambitioniert sein“, so Grammozis.

-----------------------------------

Schalkes Saisonauftakt:

  • 1. Spieltag: Hamburger SV (H)
  • 2. Spieltag: Holstein Kiel (A)
  • 3. Spieltag: Erzgebirge Aue (H)
  • 4. Spieltag: Jahn Regensburg (A)
  • 5. Spieltag: Fortuna Düsseldorf (H)

-----------------------------------

Weiter meint er: „Ich würde lügen, wenn ich sagen würde: 'Ich möchte kein Spiel gewinnen'. Ich möchte so viele Spiele wie möglich gewinnen. Das ist unser ganz großes Streben. Aber wichtig ist auch für uns, dass wir eine Stabilität ausstrahlen – nicht nur als Mannschaft, sondern auch als Verein. Ich denke, dass das auch ein wichtiger Faktor ist.“

Dann wiederholt Grammozis: „Wir sind eine gute Mannschaft, wir müssen uns nicht verstecken und wenn wir das zeigen, was ich mir erhoffe, dann werden wir auch eine gute Rolle spielen.“

------------------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Torwart-Entscheidung gefallen! ER bekommt den Vorzug

FC Schalke 04: Transfer-Knall vor HSV-Kracher! „Wunschspieler“ kommt

FC Schalke 04: Wechsel perfekt? DIESES Angebot soll S04 akzeptiert haben

------------------------------------

FC Schalke 04: HSV als mahnendes Beispiel

Die langen Zeilen zusammengefasst: Der FC Schalke 04 will durchaus um den Aufstieg mitspielen, hat aber Angst vor einem Fehlschlag und schraubt die Erwartungen deshalb zurück. Gegner Hamburger SV ist das beste Beispiel für einen Bundesliga-Dino, der in der Zweitklassigkeit hängengeblieben ist.

+++ FC Schalke 04: Andeutung von Amine Harit lässt Fans rätseln – „kann ich mir wirklich nicht vorstellen” +++

Am Freitagabend zeigt sich, wie gut Trainer Dimitrios Grammozis die Kicker in Form gebracht hat und wie sehr die neuformierte Schalker Mannschaft schon harmoniert. Der HSV ist ein erster richtiger Härtetest. (fs)