FC Schalke 04: Miserabler Start für Leihspieler – und plötzlich muss S04 wieder bangen

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

Der FC Schalke 04 ließ zu Beginn des Jahres 2000 seine Fans die Jahrhundertelf des Clubs wählen. Die Anhänger der Knappen wählten die besten Spieler aus 96 Jahren Vereinsgeschichte. Wir stellen Dir jeden einzelnen vor.

Beschreibung anzeigen

Das hatte sich Ozan Kabak wohl ganz anders vorgestellt. Nachdem er dem Abstiegskampf mit dem FC Schalke 04 in der Rückrunde 20/21 per Leihe nach Liverpool entkommen konnte, wollte er in der Premier League auch in diesem Jahr angreifen.

Allerdings könnte Kabak in Norwich das gleiche Schicksal ereilen wie beim FC Schalke 04. Und auch die Knappen blicken mit bangem Blick auf die Insel.

FC Schalke 04: Fehlstart für Kabak und Norwich

Fünf Spiele, null Punkte und eine Tordifferenz von 2:14 Toren – die Saison in der Premier League wurde für Norwich City zum Albtraum. Das Team des deutschen Trainers Daniel Farke präsentiert sich bisher nicht konkurrenzfähig.

Daran konnte auch Kabak nichts ändern, der gegen FC Watford sein Debüt für die „Canaries“ feierte – trotzdem hagelte es drei Gegentreffer (Endstand 1:3). Bereits jetzt scheint klar, dass es für Norwich in diesem Jahr maximal darum gehen wird, am Ende auf Platz 17 zu landen.

---------------------

Das ist Ozan Kabak

  • Geboren am 25. März 2000
  • Wurde bei Galatasaray Istanbul ausgebildet
  • Wechselte im Januar 2019 für 11 Millionen Euro zum VfB Stuttgart
  • Nur ein halbes Jahr später ging er dann für 15 Millionen Euro zum FC Schalke 04
  • Sein Vertrag auf Schalke läuft noch bis 2024
  • 2021 wurde er für ein halbes Jahr an den FC Liverpool verliehen – die Reds zogen die Kaufoption allerdings nicht

---------------------

Eine Entwicklung, auf die auch der FC Schalke 04 einen Blick haben wird. Wie die „Sport Bild“ berichtet, greift die ausgehandelte Kaufpflicht von ca. zehn Millionen Euro nur für den Fall, dass der Klub erstklassig bleibt.

+++ FC Schalke 04: Bei S04 einst aussortiert – wechselt ein Ex-Talent jetzt zur Konkurrenz? +++

Andererseits müsste Kabak zurück nach Gelsenkirchen und die Suche nach einem Abnehmer für den Innenverteidiger begänne erneut.

FC Schalke 04: Wiederholt sich der Kabak-Stress?

Monatelang versuchte Schalke Kabak zu verkaufen, um eine entsprechende Ablöse zu erzielen und gleichzeitig das Gehalt einzusparen. Allerdings war kein Klub bereit, die geforderte Ablösesumme zu bezahlen. Nur deshalb wählten die Königsblauen am Deadline-Day den letzten Ausweg mit der England-Leihe.

----------------------------------------

Weitere Neuigkeiten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Heftige Vorwürfe gegen Schröder – „Karriere in akute Gefahr gebracht“

FC Schalke 04: Skurriles Video aufgetaucht! Schröder schubst Büskens um – „Gnadenlos bestraft“

FC Schalke 04: HIER will Grammozis jetzt ansetzen – „wichtiges Thema“

-----------------------------------------

Kehrt der 21-Jährige im Sommer tatsächlich wieder zurück, würde der Transferstress für Sportdirektor Rouven Schröder von vorne losgehen. (mh)