Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Ist ER die Lösung für das letzte Kader-Problem?

Schalke und das Warten auf die Deutsche Meisterschaft

Schalke und das Warten auf die Deutsche Meisterschaft

Seit 1958 warten die königsblauen Fans sehnsüchtig auf die nächste Deutsche Meisterschaft. Wird Schalke demnächst vom Fenster-Fluch befreit?

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen. Ein letztes Puzzlestück fehlt dem FC Schalke 04 noch. Auf sämtlichen Schlüsselpositionen konnten die Knappen neue Spieler gewinnen. Sechs Neuzugänge zeugen von der akribischen Arbeit der Verantwortlichen um Peter Knäbel und Rouven Schröder.

Nun will Schalke 04 auch dem letzten großen Problem der vergangenen Saison entgegenwirken: der fehlenden Kreativität.

FC Schalke 04: Ein echter Vorbereiter fehlt – Verstärkung aus Stuttgart?

Lediglich 25 Treffer erzielten die Königsblauen in ihrer Abstiegssaison. Von allen Teams war das der schlechteste Wert. Mit nur sechs Treffern durfte sich Matthew Hoppe bester Torschütze des Teams nennen – wobei allein drei seiner Tore in einem Spiel gelangen, und zwar beim Sieg gegen Hoffenheim.

------------------

Diese Schalke-Zugänge sind bereits sicher:

  • Simon Terodde
  • Danny Latza
  • Marcin Kaminski
  • Victor Palsson
  • Thomas Ouwejan
  • Reinhold Ranftl

-----------------

Vielfach lag die Schalker Torlosigkeit aber nicht an ineffizienten Stürmern, sondern an der Ideenlosigkeit der Spieler dahinter. Der Absteiger kreierte mit Abstand die wenigsten Chancen und hatte so selten überhaupt die Möglichkeit, zum Abschluss zu kommen.

Um Neu-Stürmer Simon Terodde und Hoppe künftig zu unterstützen, wurden mit Reinhold Ranftl und Thomas Ouwejan bereits zwei Spieler für die Außenbahnen verpflichtet. So sollen Flanken wieder für Gefahr sorgen.

+++ FC Schalke 04 enthüllt neue Details – DAS will jetzt jeder Fan wissen +++

Doch ein Manko bleibt: Die Besetzung der kreativen Zentrale. Dort stünde mit Amine Harit zwar ein talentierter Spieler zur Verfügung, doch der Marokkaner soll in der Sommerpause noch abgegeben werden.

Stattdessen liebäugeln Knäbel und Schröder derzeit wohl mit der Verpflichtung von Philipp Klement. Der steht derzeit beim VfB Stuttgart unter Vertrag, kam bei den Schwaben allerdings nur in der Hälfte der Spiele zum Einsatz.

FC Schalke 04: Klement soll das Offensivspiel dirigieren

Das Gerücht um den Mittelfeldspieler hält sich seit Tagen hartnäckig. Sowohl die „Bild“ als auch der „Kicker“ berichteten davon. Klement würde einiges an Zweitligaerfahrung mitbringen und darüber hinaus das nötige Aufstiegswissen. 2019 gelang ihm mit dem SC Paderborn der Sprung in die Bundesliga, 2020 gehörte er dem Aufstiegskader des VfB Stuttgart an.

----------------------

Weitere Neuigkeiten zum FC Schalke 04:

----------------------

Problematisch könnte es für Schalke wie immer beim Finanziellen werden. Klement hat noch zwei Jahre Vertrag und würde dementsprechend etwas kosten.

FC Schalke 04: S04-Stars müssen auf Luxus verzichten

Schalke versucht an allen Ecken und Enden Geld zu sparen. Die Spieler müssen dadurch auf Luxus verzichten. Hier alle Hintergründe >>>