Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Schlechte Nachricht – Befürchtungen bewahrheiten sich

FC Schalke 04: Schlechte Nachricht – Befürchtungen bewahrheiten sich

FC Schalke 04: Schlechte Nachricht – Befürchtungen bewahrheiten sich

FC Schalke 04: Schlechte Nachricht – Befürchtungen bewahrheiten sich

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958.

Noch bevor in der Partie FC Schalke 04 gegen Hansa Rostock der Ball rollte, ereilte Königsblau der erste Rückschlag.

Vor dem Spiel des FC Schalke 04 hatten die Gastgeber um einen ihrer wichtigsten Spieler gezittert. Dann folgte die bittere Nachricht.

FC Schalke 04: Ouwejan fällt noch weiter aus

Während der Trainingswoche hatte es sich bereits angedeutet. Wegen muskulärer Probleme hatte Schalkes Thomas Ouwejan den Einheiten mit seinen Mitspielern fernbleiben müssen. Der Niederländer war angeschlagen aus dem Spiel gegen den Karlsruher SC gekommen.

Dennoch spielte Schalkes gefährlichster Flankengeber über 90 Minuten durch. Die Rechnung trägt er dafür nun im Heimspiel gegen die Rostocker. Als die Knappen ihre Aufstellung am Samstagmittag veröffentlichten, fehlte Ouwejan gänzlich. Ob er nun länger ausfallen wird, dazu gab der Klub nichts bekannt.

FC Schalke 04: Grammozis muss umbauen

Dementsprechend war Trainer Dimitrios Grammozis gezwungen, umzubauen. Statt Ouwejan, der bisher in jedem Spiel in der Startelf stand, durfte sich Kerim Calhanoglu auf der linken Seite beweisen.

Der Youngster spielte unter Grammozis bisher kaum eine Rolle. Lediglich am 9. Spieltag kam er gegen den FC Ingolstadt zu einem Kurzeinsatz.

Auch auf rechts experimentiert Grammozis

Zudem experimentiert Grammozis auch auf der rechten Seite seiner Fünferkette. Mit Mehmet Aydin und Andreas Vindheim fehlten die etatmäßigen Spieler aus. Zudem ist Reinhold Ranftl in Ungnade gefallen.

——————————-

Neuigkeiten zum FC Schalke 04:

——————————–

Gegen Rostock schlug daher die Stunde von Henning Matriciani. Der 21-Jährige feierte seinen siebten Saisoneinsatz – wie Calhanoglu allerdings erstmals von Anfang an.

+++ FC Schalke 04: Verletzungsdrama um S04-Pechvogel – „Manche Leute sind einfach verflucht“ +++

FC Schalke 04: Grammozis-Update zu Ouwejan

Nach dem Spiel äußerte sich der Coach der Knappen zu Ouwejans Zustand: „Ich glaube wenn es heute wirklich ein Endspiel gewesen wäre, dann hätte man ihn vielleicht nochmal fit kriegen können. Wir wollten aber auch kein Risiko eingehen. Deshalb haben wir ihn nochmal geschont. Ich hoffe natürlich, dass er so schnell wie möglich zurückkommt.“

FC Schalke 04: Nach Grammozis-Entlassung – DAS tut den Fans besonders weh

Nach der Entlassung von Dimitrios Grammozis schmerzt die Schalke-Fans vorallem eine Sache. Alle Infos hierr >>>

FC Schalke 04: Irre Klausel! Bleibt Grammozis im Falle eines Aufstiegs doch noch weiter bei S04 unter Vertrag?

Dimitrios Grammozis ist bei Schalke seinen Job los. Oder etwa doch nicht? >>>

FC Schalke 04: Der Nächste muss die Koffer packen

Beim FC Schalke 04 geht es Schlag auf Schlag. Jetzt verkündete der S04 das nächste Aus. Sein Nachfolger ist sogar schon da. Hier mehr dazu >>>(mh)