Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Verrückte Klausel! Bleibt Grammozis im Aufstiegs-Fall doch noch weiter bei S04 unter Vertrag?

Schalke und die Eurofighter: Der legendäre UEFA-Cup-Triumph 1997

In der Saison 1996/97 feierte Schalke 04 den größten Erfolg seiner Vereinsgeschichte. Wir werfen einen Blick zurück auf den Weg zum großen UEFA-Cup-Triumph.

War es das etwa doch noch nicht ganz für Dimitrios Grammozis beim FC Schalke 04?

Zumindest auf dem Papier könnte dieser Fall eintreten. Es geht um eine Klausel, eine Vertragsverlängerung und die sportliche Zukunft des FC Schalke 04. Aber eins nach dem anderen.

FC Schalke 04: Grammozis geht – und bleibt dennoch länger?

Nach den beiden enttäuschenden Auftritten in Karlsruhe (1:1) und gegen Rostock (3:4) hatte Schalke 04 die Reißleine gezogen. Weil der Rückstand auf die Aufstiegsplätze neun Spieltage vor Saisonende auf sechs Punkte wuchs, trennte S04 sich von Grammozis und stellte den Trainer frei. Mike Büskens übernimmt bis zum Ende dieser Spielzeit.

Der Vertrag von Grammozis auf Schalke wäre am Saisonende ausgelaufen. Eigentlich! Unter einer bestimmten Bedingung könnte sich das Arbeitspapier von Grammozis auf Schalke jedoch angeblich verlängern, obwohl der Trainer bei S04 seiner Arbeit gar nicht mehr nachgeht.

Im Sport1-Talk „Doppelpass“ sagte Reporter Patrick Berger: „Eine Information, die tatsächlich ganz interessant ist: Im Falle eines Aufstiegs verlängert der Vertrag von Dimitrios Grammozis sich automatisch.“

—————————-

Schalke 04: Top-News

—————————-

FC Schalke 04: Gehaltserhöhung bei Grammozis?

Kurios: Der 43-Jährige würde dann also eine Vertragsverlängerung erhalten, obwohl er den Trainerjob eigentlich gar nicht mehr ausübt. Und damit nicht genug – Grammozis winke zudem eine satte Gehaltserhöhung, meint Berger: „Wir haben gehört, sein Gehalt würde sich dann verdreifachen.“

Solche zusätzlichen Ausgaben sind für den finanziell schwer angeschlagenen FC Schalke zwar auf der einen Seite alles andere als förderlich. Auf der anderen Seite wäre das fällige Grammozis-Gehalt wohl nur ein Bruchteil dessen, was Schalke durch den Aufstieg an Mehreinnahmen kassieren würde. Daher würde der Verein seinem Ex-Coach wohl mit Kusshand das Gehalt überweisen, wenn S04 tatsächlich noch den direkten Wiederaufstieg schaffen sollte.

Neun Spieltage bleiben Schalke 04, um den Rückstand von sechs Zählern aufzuholen. Am kommenden Sonntag ist S04 zu Gast beim FC Ingolstadt. Beim Tabellen-Schlusslicht ist für die Schalker ein Sieg Pflicht.

FC Schalke 04: Cheftrainer gegen seinen Willen? Büskens spricht offen – „Anders gekommen“

Wollte Mike Büskens den Job etwa doch nicht? Alle Infos hier >>>

FC Schalke 04: Der Nächste muss die Koffer packen

Beim FC Schalke 04 geht es Schlag auf Schlag. Jetzt verkündete der S04 das nächste Aus. Sein Nachfolger ist sogar schon da. Hier mehr dazu >>>(dhe)