FC Schalke 04: Grammozis tritt heftige Diskussion los – „Lächerlich“

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958.

Beschreibung anzeigen

Als Dimitrios Grammozis den FC Schalke 04 übernahm, war der Klub praktisch schon abgestiegen. Der Trainer ist sich jedoch sicher: Schuld am Abstieg sind die Geisterspiele.

Trotz der desaströsen Saison mit nur drei Siegen, 86 Gegentoren und vier Trainerwechseln stellt Grammozis klar: Mit Fans wäre der FC Schalke 04 niemals abgestiegen. Das tritt unter den Anhängern eine heftige Diskussion los.

FC Schalke 04: Fans diskutieren Grammozis-These hitzig

„Schalke wäre unter normalen Bedingungen, mit Fans in der Veltins-Arena, nie aus der Bundesliga abgestiegen. Dann wäre es zwar eine schlechte Saison geworden, mit Platz 13 oder 14 – aber kein Abstieg.“ Mit dieser Aussage in der „WAZ“ hat Dimitrios Grammozis den Fans Futter für eine hitzige Diskussion gegeben.

Waren die Geisterspiele schuld am Abstieg oder war der krachende Niedergang längst vorgezeichnet? Diese Frage spaltet die königsblaue Anhängerschaft in zwei Lager.

-----------------------------------

Mehr S04-News:

FC Schalke 04: Ohne Chance! S04 macht IHM einen Strich durch die Rechnung

FC Schalke 04: Er galt als Juwel, nun ist er vereinslos – kann er bei S04 wieder zur alter Stärke finden?

FC Schalke 04 zittert – DIESES Horrorszenario muss der Klub verhindern

-----------------------------------

„Absolut richtig“, sagen die einen. Die fehlende Wucht der Fans sei in einem emotionalen Klub wie dem FC Schalke 04 nicht aufzuwiegen. Das Stadion hätte die Spieler nach Pleiten aufgefangen und den Negativtrend stoppen können.

„Schwachsinn“, rufen die anderen, argumentieren mit jahrelanger Misswirtschaft und unzähligen Fehlgriffen bei Spielern und auch Verantwortlichen.

+++ FC Schalke 04: DIESE Chance hat der S04 verpasst – stattdessen greift die Konkurrenz zu +++

Hier einige Rekationen zur Grammozis-Aussage in der „WAZ“:

  • „Derselben Meinung bin ich auch.“
  • „Eine Mannschaft muss auch ohne Zuschauer spielen können und das konnten sie nicht. Dafür war der Kader zu schlecht und willenlos.“
  • „Lächerlich!“
  • „So ein Schwachsinn! An diesem Nichtfußball, der da gezeigt wurde, hätten wir auch nix ändern können.“
  • „Mein Reden!“
  • „Die Zusammenstellung der Mannschaft war einfach schlecht. Vielleicht hätten wir ein paar Punkte mehr geholt, aber bestimmt trotzdem abgestiegen.“
  • „Ich bin ganz seiner Meinung, Zuschauer und Fans können die Leistung einer Mannschaft beeinflussen. Das ist wissenschaftlich bewiesen.“