FC Schalke 04: Fremde Situation! Welche Entscheidung trifft Grammozis?

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

Der FC Schalke 04 ließ zu Beginn des Jahres 2000 seine Fans die Jahrhundertelf des Clubs wählen. Die Anhänger der Knappen wählten die besten Spieler aus 96 Jahren Vereinsgeschichte. Wir stellen Dir jeden einzelnen vor.

Beschreibung anzeigen

Nach zwei Niederlagen in Folge braucht der FC Schalke 04 unbedingt ein Erfolgserlebnis. In der 2. Bundesliga trifft S04 am Sonntag auf den SV Darmstadt 98.

Nach zwei Pleiten in Folge brauch der FC Schalke 04 unbedingt einen Sieg. Am Sonntag bekommen die Knappen gegen den SV Darmstadt 98 die Chance auf Wiedergutmachung.

Vor dem Spiel hat Schalke-Coach Dimitrios Grammozis die Qual der Wahl. Denn für die Partie kehren einige angeschlagene und verletzte Spieler zurück. Wen stellt der Trainer auf?

FC Schalke 04: DAS gab es diese Saison noch nicht!

Unter der Woche kehrte mit Dominick Drexler ein wichtiger Spieler ins Mannschaftstraining der Königsblauen zurück. Der Mittelfeldspieler verpasste die letzten drei Pflichtspiele, auch bei den beiden Niederlagen gegen 1860 München (0:1) und gegen Heidenheim (0:1) wirkte Drexler nicht mit.

------------------------------------------------------------

Die nächsten S04-Spiele:

  • SV Darmstadt 98 (7. November, 13:30 Uhr)
  • Werder Bremen (20. November, 20:30 Uhr)
  • SV Sandhausen (27. November, 13:30 Uhr)

------------------------------------------------------------

Der Neuzugang gilt im Mittelfeld für das im Zusammenspiel mit Thomas Ouwejan als sehr wichtig und wurde bei den beiden Pleiten schmerzlich vermisst. Am Sonntag sollte er wieder dabei sein. Damit wären neben Drexler auch Rodrigo Zalazar und Kapitän Danny Latza fit. So etwas gab es in dieser Saison noch nicht.

Drei Spieler für zwei Startelfpositionen. Wen wird Dimitrios Grammozis gegen Darmstadt aufstellen? Die Fans diskutieren im Netz schon fleißig über die mögliche Startaufstellung.

S04-Fans diskutieren über Aufstellung

Für die meisten S04-Anhänger ist Zalazar unumstrittener Stammspieler und sollte auch gegen Darmstadt starten. An seiner Seite wollen einige Fans Latza sehen.

„Ich persönlich fände Latza-Zalazar am besten. Zalazar war in den letzten Partien immer mit der beste Spieler und Latza ist halt Kapitän“, schreibt ein Fan. Ihm stimmt ein anderer Schalker zu. „Hab irgendwie das Gefühl, dass Zalazar ohne Drexler besser klarkommt. Deshalb wäre mir Latza lieber.“

---------------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Finanzielle Schwierigkeiten – Partnerklub steht vor dem Aus

FC Schalke 04: Erfolgsgarant Ouwejan über S04-Wechsel – „Leute meinten, dass ich verrückt sei“

FC Schalke 04: Aydin heiß begehrt! Wie entscheidet sich das S04-Talent?

---------------------------------

Andere Anhänger wollen lieber Drexler sehen, der ihrer Ansicht nach wunderbar mit Ouwejan harmoniert und auf der linken Seite für viel Gefahr sorgen kann.

------------------------------

Weitere Reaktionen der S04-Fans:

  • „Ich würde sogar alle drei aufstellen und dafür Palsson rausnehmen. So gut wie er abräumt, so schlecht ist sein Aufbauspiel. Das ist ein Grund, warum wir so schlecht nach vorne kommen.“
  • „Lieber Palsson raus, Latza auf die 6.“
  • „Ich denke, Latza und Drexler. Zalazar hatte zuletzt gute Aktionen, aber insgesamt reicht das nicht. Drexler liest in meinen Augen das Spiel besser.“
  • „Starten mit Latza und Drexler. Mal schauen, was geht. Wenn einer der Beiden schwächelt, Zalazar einwechseln.“

------------------------------

Manche Fans bringen sogar die Idee ein, dass Victor Palsson auf die Bank verdonnert werden sollte und Latza auf seiner Position starten soll. Allerdings ist der Isländer unter Grammozis gesetzt. Wie der S04-Trainer aufstellt, wird sich dann am Sonntag zeigen. Bei einer weiteren Niederlage wird die Luft dünn für Grammozis.

+++ FC Schalke 04: Grammozis reagiert auf Dauer-Kritik – „Möchte nicht so wirken, als ob mir alles am Hintern vorbeigeht“ +++

Von Sportdirektor Schröder gibt es vor dem Spiel eine klare Ansage. Hier mehr dazu!

Finanzielle Schwierigkeiten! S04-Partnerklub vor dem Aus

Auch ein Schalker Partnerklub ist finanziell angeschlagen. Jetzt droht sogar das Aus. Hier alle Infos >>>(oa)