Bei Schalke erklärt Oczipka den genauen Weg aus der Krise: „So muss es laufen!“

Mit Schalke will Bastian Oczipka in der Rückrunde wieder durchstarten.
Mit Schalke will Bastian Oczipka in der Rückrunde wieder durchstarten.
Foto: imago/DeFodi

Der Rückrundenstart steht unmittelbar bevor – endlich rollt beim FC Schalke 04 wieder der Ball.

Bastian Oczipka brennt schon förmlich auf den Auftakt. Der Linksverteidiger des FC Schalke will mit seinen Kollegen die enttäuschende Hinrunde vergessen machen und zurück in die Erfolgsspur finden.

Schalke: Benidorm half enorm

Dabei habe das Trainingslager in der Winterpause enorm geholfen, erklärt Oczipka: „Wir haben in Benidorm viele Dinge besprochen, vieles analysiert und dann in den Einheiten auch auf dem Platz umgesetzt.“

Die Winterpause kam laut Oczipka zwar nicht zum besten aller Zeitpunkte, schließlich zeigte die Formkurve auf Schalke nach dem 3:1 in Stuttgart wieder leicht nach oben. „Ich habe mich auf einem guten Weg gefühlt, aber für uns als Mannschaft war die Pause schon ganz gut“, so der 30-Jährige.

Oczipkas klares Hinrunden-Fazit: „18 Punkte aus 17 Spielen waren nicht unser Anspruch.“

+++ Handball WM 2019 im Live-Ticker: Deutschland - Island! Hier alle Infos und Highlights +++

So kämpfte Oczipka sich in Frankfurt aus der Krise

Der Flügelspieler erinnert sich: „Als ich in Frankfurt gespielt habe, hatten wir auch eine schlechte Phase. Die schwere Lage damals haben wir gemeinsam mit harter Arbeit gemeistert. So muss es auch dieses Mal laufen.“

+++ Fans des FC Schalke 04 rasten wegen Entscheidung des Vereins aus: „Ihr tickt nicht mehr ganz sauber!“ +++

Oczipka weiß ganz genau: „Als Mannschaft sind wir gefordert, die Dinge neu anzupacken, uns selbst zu reflektieren und alles in die Waagschale zu werfen.“

So startet Schalke in die Rückrunde

Viel anspruchsvoller könnte das Auftaktprogramm des FC Schalke in der Rückrunde kaum sein. Am Sonntag empfängt Schalke den VfL Wolfsburg. Kein Team holte in den vergangenen sechs Bundesligaspielen mehr Punkte als die „Wölfe“.

+++ Schalke – Wolfsburg im Live-Ticker: Wie startet S04 in die Rückrunde? +++

Anschließend haben die Königsblauen eine kurze Woche, denn schon am Freitag sind sie bei Hertha BSC zu Gast. Und danach kommt’s knüppeldick: In den Spielen gegen Borussia Mönchengladbach und beim FC Bayern München trifft Schalke auf den Dritten und Zweiten der Bundesliga-Tabelle.

In der Hinrunde hatte Schalke die ersten fünf Spiele verloren. Diesen Fehlstart wollen Oczipka und Co. in der Rückrunde um jeden Preis vermeiden.

 
 

EURE FAVORITEN