FC Schalke 04: Deutliche Forderung an die Neuzugänge! Diese Fähigkeit müssen sie mitbringen

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958. Fünf Mal gewannen die Schalker den DFB-Pokal, zuletzt im Jahr 2011.

Beschreibung anzeigen

Die Mission Wiederaufstieg nimmt beim FC Schalke 04 Form an. Nach den frühen Verpflichtungen von Danny Latza und Simon Terrode sind mit Victor Palsson und Marcin Kaminski zwei weitere Zugänge hinzugekommen.

Viel Ruhe bleibt ihnen beim FC Schalke 04 nicht, bis es Mitte Juni mit der Vorbereitung losgeht. Sportvorstand Peter Knäbel macht nun deutlich, dass das Quartett eine Erwartung umgehend erfüllen muss.

FC Schalke 04: Knäbel hofft auf neue Achse

Die Saison 20/21 ist zwar vorbei, doch die Verantwortlichen der Knappen können sich keinen Urlaub leisten. Die Kaderplanung genießt höchste Priorität. Bis zum Trainingsstart am 17. Juni soll der Großteil der neuen Mannschaft zusammen sein, um sich optimal vorbereiten zu können.

„Als „Taskforce Kaderplanung“ haben wir immer gesagt, dass wir eine Achse haben wollen“, verrät Peter Knäbel nun in einem Interview mit „Schalke TV“. Genau für diese Aufgabe sind die vier Neuzugänge vorgesehen.

Während Kaminski und Palsson hinten den Laden dichthalten sollen, ist Terodde vorne natürlich für Treffer zuständig. In Latza sieht Knäbel den perfekten Umschaltspieler. „Er ist einer der besten Verbindungsspieler schlechthin“, lobt der Sportvorstand den Mittelfeldspieler.

FC Schalke 04: Knäbel verrät, worauf es ankommt

Warum gerade diese vier Spieler im kommenden Jahr so wichtig werden? „Das sind Spieler, die im Zentrum sind, die die zweite Liga kennen, aber auch schon darüber gespielt haben“, beschreibt Knäbel.

Wichtig sei, diese Kompetenzen sowohl vorne als auch hinten zu vereinen, um eine gute Balance innerhalb des Teams zu haben. „Mit ihnen haben wir viel Kompetenz eingekauft, was die Herausforderung „Wiederaufstieg“ betrifft“, ist sich der Vorstand sicher.

------------------

Weitere Neuigkeiten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Rückschlag zeichnet sich ab! Welche Auswirkung hat DIESE Entscheidung?

Schalke 04 gratuliert IHM: Fans laufen Sturm – „Unangenehm“

FC Schalke 04 steigt ab – bleibt ER weiter in der Bundesliga?

------------------

Die Aufgabe ist für Terodde, Latza, Palsson und Kaminski also klar: Die Mannschaft anführen und ihr Sicherheit geben. Junge Spieler wie Florian Flick werden sich auch an ihnen orientieren, gerade wenn es im Unterhaus hitzig wird.

Wenn man Knäbels Worten Glauben schenken darf, hat der Klub dafür die idealen Spieler gefunden, um die gewünschte Achse zu bilden. (mh)