Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04 steigt ab – bleibt ER weiter in der Bundesliga?

FC Schalke 04 steigt ab – bleibt ER weiter in der Bundesliga?

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958. Fünf Mal gewannen die Schalker den DFB-Pokal, zuletzt im Jahr 2011.

Der FC Schalke 04 spielt in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga. Für viele Fußball-Fans klingt das noch ungewöhnlich.

Ein Spieler, der einst als Hoffnungsbringer von Schalke 04 verpflichtet wurde, scheint diesen schweren Schritt allerdings nicht mitgehen zu müssen. Er muss sich nicht an Heidenheim, Aue oder Dresden gewöhnen, denn an ihm sollen zwei Bundesligisten interessiert sein.

FC Schalke 04 steigt ab – doch ER könnte weiter in der Bundesliga auflaufen

Im Sommer 2018 verpflichtete der FC Schalke 04 Suat Serdar (24) von Mainz 05. Rund elf Millionen Euro ließen sich die Knappen den jungen zentralen Mittelfeldspieler kosten. Er sollte der neue Dreh- und Angelpunkt beim frischgebackenen Vizemeister und Trainer Domenico Tedesco werden.

——————

Schalkes bisherige Neuzugänge für die Saison 2021/2022:

  • Danny Latza
  • Simon Terodde
  • Viktor Palsson
  • Marcin Kaminski

—————–

Zunächst sah auch alles danach aus, als würde der Plan voll aufgehen. Serdar kam in 26 Bundesligapartien der Saison 2018/2019 zum Einsatz. Er gehörte mit zu den besten zentralen Mittelfeldspielern der Bundesliga. Gekrönt wurde diese Leistung mit der Nominierung für die deutsche Nationalmannschaft. Bundestrainer Jogi Löw lud den damals 22-Jährigen im Oktober 2019 in seinen Kader ein. Auf insgesamt vier Länderspiele kommt er bis heute.

Doch mit einer Verletzungsserie im Frühjahr 2020 nahm das Unheil seinen Lauf. In seiner zweiten Schalke-Saison kam Serdar nur noch auf 20 Einsätze in der Bundesliga. Immer wieder spielten Zeh, Knie, Oberschenkel oder Sprunggelenk nicht mit.

Keine Besserung im dritten Schalke-Jahr. Trotz 25 Einsätzen konnte er in der vergangenen Saison nicht an seine Hochform anknüpfen. Den Abstieg konnte auch er nicht verhindern.

——————-

Weitere Neuigkeiten rund um Schalke 04:

FC Schalke 04: Schock scheint sich zu bewahrheiten! Jetzt müssen die Knappen wohl umplanen

FC Schalke 04: Ganz S04 will ihn! Kommt nun alles anders?

FC Schalke 04: Profivertrag für Flick, Zweitliga-Star im Anflug – steckt dahinter ein wichtiges Zeichen?

——————–

Mit in die 2. Bundesliga gehen, muss Suat Serdar trotz eines Vertrages bis Sommer 2022 wohl nicht. Laut „Sport 1“ gibt es zwei Bundesligisten, die Interesse an Serdar zeigen. Hertha BSC und Bayer 04 Leverkusen. Die Berliner wollen sich nach dem glücklichen Klassenerhalt mal wieder neuaufstellen. Leverkusen lockt mit der Europa League.

Das Interesse dürfte Königsblau freuen. Er gilt als ein Verkaufskandidat. Zum einen muss Schalke 04 in der kommenden Saison Gehalt einsparen, zum anderen ist Serdar einer der wenigen Spieler, die wenigstens eine geringe Ablöse generieren dürften.

Bei seinen Neuzugängen baut S04 vor allem auf ablösefreie Profis. Am Donnerstag stellte Schalke einen neuen Abwehrchef vor.