FC Schalke 04 will Fan-Liebling halten – macht ihnen dieser Verein einen Strich durch die Rechnung?

FC Schalke 04 will einen Fan-Liebling halten.
FC Schalke 04 will einen Fan-Liebling halten.
Foto: imago/Pakusch

Welche Spieler gehen mit dem FC Schalke 04 in die zweite Liga und welche müssen sich im Sommer einen neuen Arbeitgeber suchen?

Beim FC Schalke 04 laufen die Kaderplanungen auf Hochtouren. Einen Fan-Liebling würde man gerne halten. Doch nun könnte ein Konkurrent aus dem Ausland dazwischen grätschen.

FC Schalke 04: Was wird aus Kolasinac?

Mit dem Auftrag Schalke 04 vor dem Abstieg zu retten, kam Sead Kolasinac im Winter zurück nach Gelsenkirchen. Der 27-Jährige sollte die verunsicherten Knappen mitreißen und anführen. Gut drei Monate später ist der Sturz in die zweite Liga kaum noch zu verhindern. Eine Niederlage in Bielefeld am Dienstag würde den Abstieg offiziell machen.

Wie geht es dann mit Kolasinac weiter? Derzeit ist der Kapitän nur bis Saisonende vom FC Arsenal ausgeliehen. Schalke würde ihn gerne in der zweiten Liga halten. „Es ist ein weiter Weg. Aber ich habe auch schon einen Marathon geschafft“, erklärte Peter Knäbel hoffnungsvoll gegenüber der „WAZ“.

-------------------------------------

Das ist Sead Kolasinac

  • Geboren am 20. Juni 1993 in Karlsruhe
  • Kolasinac spielte bisher 38 Mal für die Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina
  • Wechselte 2011 vom VfB Stuttgart in die Jugend des FC Schalke 04
  • Bei Königsblau wurde Kolasinac zum Profi
  • 2017 wechselte er zum FC Arsenal
  • 2021 kehrte er per Leihe zu Schalke 04 zurück

-------------------------------------

Doch auf Schalke warten zwei Probleme. Zum einen wäre die Frage nach Gehalt und Ablöse. In London steht der gebürtige Karlsruher noch bis 2022 unter Vertrag und soll bis zu 4,5 Millionen Euro verdienen. Eine Summe die für S04 nicht zu stemmen ist.

+++ Sky-Panne: Fans wütend – „Was soll der Mist?“ +++

Zum anderen könnte es Konkurrenz im Werben um Kolasinac geben. Wie „Fußball Transfers“ unter Berufung auf die italienische „Gazetta dello Sport“ berichtet, soll auch Lazio Rom ein Auge auf den Verteidiger geworfen haben.

Sollte Arsenal London eine Ablöse für Kolasinac verlangen, hätte der Klub aus der Serie A deutlich bessere Chancen auf einen Transfer als die finanziell angeschlagenen Schalker.

Will Kolasinac mit Schalke in die zweite Liga?

Was Schalke Hoffnung macht: Wie die „Bild“ berichtet, soll sich der bosnische Nationalspieler durchaus vorstellen können, den Neuaufbau in Gelsenkirchen zu begleiten.

--------------------

Weitere Neuigkeiten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Auch das noch! Gegnerische Fans verhöhnen S04 mit diesem Banner

FC Schalke 04: „Können so nicht in die zweite Liga gehen“ – Experte gibt bittere Prognose für Grammozis ab

FC Schalke 04: Brisante Entscheidung mit Folgen – S04-Fans kochen vor Wut

---------------------

Damit das passiert, muss Schalke 04 allerdings noch einige Fragen klären und die mögliche Konkurrenz aus Italien ausstechen. (mh)