1. FC Nürnberg – FC Schalke 04: Im Stadion blieb es still – der traurige Grund

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958.

Beschreibung anzeigen

Es ist der 34. Spieltag der 2. Bundesliga und die Fans konnten den Anpfiff der Partie zwischen dem 1. FC Nürnberg – FC Schalke 04 kaum mehr erwarten.

Gute Stimmung war vorprogrammiert, beide Mannschaften verbindet nämlich eine enge Fanfreundschaft. Doch in der Anfangsphase des Spiels 1. FC Nürnberg – FC Schalke 04 herrschte plötzlich Stille.

1. FC Nürnberg – FC Schalke 04: Stille im Stadion

Schon Tage vor dem Spiel pilgerten Tausende Schalke-Fans nach Nürnberg, um die mögliche Zweitliga-Meisterschaft zu feiern. Der Aufstieg ist ja bereits vergangene Woche beim 3:2-Sieg gegen den FC St. Pauli gelungen.

Die Reise konnten viele S04-Anhänger kaum abwarten, schließlich spielt man beim 1. FC Nürnberg, mit dem man eine enge Fanfreundschaft hat. Es war alles angerichtet für ein Fußballfest. Die Stimmung wurde allerdings nur wenige Minuten nach dem Anpfiff getrübt. Der Grund: zwei medizinische Notfälle im Stadion.

1. FC Nürnberg – FC Schalke 04: Fanlager stellen Support ein

Beide Fan-Lager haben in den Anfangsminuten auf die Gesänge verzichtet. „Den betroffenen Personen wünschen wir eine vollständige Genesung“,schreibt der Twitter-Account des FC Schalke 04.

In den Fußballstadien ist es gebotener Anstand, dass die Fangruppen in solchen Momenten den Support einstellen, bis es Entwarnung gibt. Wie es den beiden Personen geht, ist noch unklar. Beide wurden direkt ins Krankenhaus gebracht.

------------------------------------------

Mehr News zu Schalke

------------------------------------------

Nur wenige Minuten später ging der FC Schalke 04 dann durch ein Traumtor von Rodrigo Zalazar in Führung. Der Uruguayer sah, dass Nürnberg-Keeper Klaus weit aus dem Tor stand und zog aus der eigenen Hälfte zum 1:0 für S04 ab.

Die Königsblauen sind auf dem besten Weg, die Zweitliga-Meisterschaft zu feiern. Selbst ein Unentschieden genügt.

+++ FC Schalke 04: Liebeserklärung! SIE ist die heimliche Aufstiegsheldin +++

FC Schalke 04: Spieler fordert seine eigene Verpflichtung

Bei der Meisterfeier des FC Schalke 04 am Montag (16. Mai) gab es eine deutliche Ansage an Sportdirektor Rouven Schröder. Ein Leih-Star fordert ihn auf, ihn zu kaufen (Hier erfährst du mehr dazu!).