Veröffentlicht inFussball

Robert Lewandowski: Irre Wende um den Star-Stürmer! Jetzt könnte alles schnell gehen

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

Was passiert mit Robert Lewandowski (33) in dieser Sommer-Transferperiode?

Der Stürmer ist mit FC Bayern zerstritten und will den deutschen Rekordmeister noch in diesem Sommer verlassen. Jetzt macht ein Top-Klub ernst und will Robert Lewandowski um jeden Preis.

Robert Lewandowski: Irre Wende um Star-Stürmer!

Der FC Barcelona wird immer wieder mit Lewandowski in Verbindung gebracht. Das Problem: Die Katalanen haben Schulden in Milliardenhöhe und Bayern München will Geld, viel Geld für seinen Star-Stürmer. Bislang hatte Barca keine Chance, das könnte sich jetzt jedoch ändern.

—————————————-

Die Stationen von Robert Lewandowski:

  • Delta Warschau (bis 2005)
  • Legia Warschau (2005 – 2006)
  • Znicz Pruszkow (2006 – 2008)
  • Lech Posen (2008 – 2010)
  • Borussia Dortmund (2010 – 2014)
  • FC Bayern München (2014 bis heute)

—————————————

Womöglich könnte in den nächsten Tagen ein sehr verlockendes Angebot reinflattern. Der FC Barcelona hat nämlich auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstag einem Teilverkauf des Klubs zugestimmt.

+++ Bundesliga: DFL veröffentlicht Spielplan – DAS bringt die Fans sofort auf die Palme +++

Den Verkauf von 49,9 Prozent der Barca LiLicensing & Merchandising (BLM) im Wert von Rund 200 Millionen Euro und den Verkauf von 25 Prozent der TV-Rechte. Das bringt dem Klub weitere 500 Millionen Euro. Frisches Geld für den FC Barcelona, mit dem neue Stars eingekauft werden können – zum Beispiel ein Robert Lewandowski.

Robert Lewandowski: Barca macht Ernst

Bislang hatte Barca laut Medienberichten 32 Millionen Euro plus fünf Millionen Euro Bonus für Lewandowski geboten. Die Münchener hatten nicht reagiert.

+++ Mesut Özil: Berater lässt Karriere-Bombe platzen! Fans haben sofort einen üblen Verdacht +++

Mit dem vielen Geld, das der FC Barcelona jetzt hat, könnte jetzt ein Angebot von über 40 Millionen für den 33-Jährigen reinflattern. Wie die Bayern da wohl reagieren werden?

——————————–

Mehr News zu Robert Lewandowski:

——————————–

Barca-Boss Joan Laporta (59) beschrieb die finanzielle Lage des Vereins so: „Man könnte sagen, Barça ist ein Formel-1-Wagen ohne Benzin und mit Kolbenfresser. Wenn wir die Hebel betätigen dürften, würde das Auto zum Tunen in die Box kommen und wir könnten es in die Startaufstellung stellen, um um den Sieg zu kämpfen.“

Jetzt liegt es an den Bayern und Sportvorstand Hasan Salihamidzic (45), wie entschieden wird. Einen wechselwilligen Stürmer im Kader zu haben, bringt nur Unruhe. Der deutsche Rekordmeister hat da aber vorgesorgt und schon einen Nachfolger parat. Sadio Mané (30) vom FC Liverpool soll sich wohl dem FC Bayern anschließen. Somit steht einem Abgang von Robert Lewandwoski nicht mehr viel im Wege. (oa)