Veröffentlicht inFussball

Bundesliga: DFL veröffentlicht Spielplan – DAS bringt die Fans sofort auf die Palme

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

Jetzt ist es raus: Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat den Spielplan für die kommende Saison 2022/23 der Bundesliga und 2. Liga veröffentlicht.

Beim Blick auf den Spielplan der Bundesliga und der 2. Liga fällt vielen Fans eine Sache auf, die überhaupt nicht gut an kommt. Grund dafür ist die Fußball-WM in Katar.

Bundesliga: DFL veröffentlicht Spielplan

Millionen Fans der 36 Klubs aus der Bundesliga und der 2. Liga haben auf diesen Freitag (17. Juni) gewartet. Der Spielplan für die Saison 2022/23 ist nämlich endlich veröffentlicht worden.

Das Eröffnungsspiel bestreiten am Freitag, 5. August 2022, der FC Bayern München und Eintracht Frankfurt um 20.30 Uhr im Frankfurter Deutsche Bank Park. Die Partie wird live bei DAZN sowie im Free-TV bei SAT.1 übertragen. Es wird bereits das 103. Aufeinandertreffen beider Klubs in der Bundesliga sein.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Für die DFL-Experten war die Spielplan-Gestaltung, wenn auch mit Computer-Hilfe, für diese Saison eine besonders komplexe Tüfteilei. Da die Fußball-WM im Wüstenstaat Katar aus klimatischen Gründen nicht im Sommer ausgetragen werden kann, sondern erst im Winter, muss eine zweimonatige Winterpause eingelegt werden.

+++ Mesut Özil: Berater lässt Karriere-Bombe platzen! Fans haben sofort einen üblen Verdacht +++

Bundesliga: Fans wütend über zweimonatige Winterpause

Deshalb wird die Hinrunde in der Bundesliga nach dem 15. Spieltag und die der 2. Liga nach dem 17. Spieltag (11. bis 13. November) unterbrochen.

———————————–

Mehr Sport-News:

———————————–

Bei den Zuschauern stößt das wütend auf. „Das ist so brutal, die Spieler haben wirklich nie Zeit um mal zu regenerieren. Fast keine Sommerpause, keine Winterpause, und zwischendurch bis zu 9 Spiele in einem Monat“, schreibt ein Fußball-Fan auf Twitter.

——————————

Weitere Reaktionen zum neuen Spielplan der Bundesliga:

  • „Kein Bock auf zwei Monate Winterpause wegen dieser scheiß WM.“
  • „Mitten in der Saison kommt einfach die ach so geile WM in Katar dazwischen. Und das für zwei Monate. So nervig.“
  • „So eine lange Winterpause? Was für ein scheiß…“
  • „Erst so ein scheiß Auftakt für uns und dann noch diese lange unnötige Winterpause.“
  • „Ich könnte kotzen, wenn ich diesen Spielplan sehe.“

——————————

Nach der Winterpause geht es im Oberhaus am 20. Januar und in der 2. Liga am 27. Januar weiter. Die Saison endet dann jeweils am 27./28. Mai 2023 (Hier geht es zum kompletten Spielplan). (oa)