EM 2021: Schottland – Tschechien: Irrer Treffer! Schick erzielt "Tor der EM"

Das sind die elf EM-Stadien

Das sind die elf EM-Stadien

Die Europameisterschaft 2021 wird in elf verschiedenen Ländern und elf verschiedenen Städten ausgetragen. Wir stellen Dir alle Austragungsorte vor.

Beschreibung anzeigen

Am Montag stehen sich bei der EM 2021 Schottland und Tschechien gegenüber. Beide Mannschaften beschließen den ersten Spieltag in der Gruppe D.

Für Schottland ist die Partie gegen Tschechien eine emotionale Rückkehr. Die EM 2021 ist für die Mannschaft die erste Europameisterschaft nach 25 Jahren.

EM 2021: Schottland – Tschechien im Live-Ticker!

Alle Infos zur Partie Schottland – Tschechien und zur EM 2021 bekommst bei uns im Live-Ticker schon vor Anpfiff.

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

-------------------

Aufstellungen:

Schottland: Marshall - Hendry, Hanley, Cooper - O'Donnell, McTominay, Armstrong, McGinn, Robertson - Dykes, Christie

Tschechien: Vaclik - Coufal, Celustka, Kalas, Boril - Soucek, Kral - Masopust, Darida, Jankto - Schick

--------------------

Schottland – Tschechien 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Schick (42.); 0:2 Schick (52.)

--------------------

Abpfiff: Das war´s! Schottland und Tschechien trennen sich 0:2 bei der EM 2021. Patrick Schick war der "Man of the match" und machte nicht nur durch seine zwei Tore den entscheidenden Unterschied. Schottland hat eine engagierte Leistung gezeigt, musste in diesem Jahr jedoch die erste Pleite hinnehmen.

90. Min: Das wäre fast noch die 3:0-Führung gewesen! Kremencik kommt nochmal gefährlich vors Tor. Dieses Mal ist Marshall jedoch zur Stelle.

87. Min: Der Mann des Spiels verlässt die Bühne! Schick hat sich seinen frühzeitigen Feierabend verdient und wird von den Fans mit Jubel vom Platz verabschiedet.

84. Min: Sie geben nicht auf! Schottland beweist am heutigen Tag definitiv Charakter! Forrest dribbelt sich an zwei Spielern vorbei und lediglich der dritte kann seinen Abschluss gerade noch am Fünfer verhindern.

81. Min: Patrick Schick versucht es erneut! Eine Hereingabe von dem frisch reingekommen Hlozek landet bei Schick. Der schafft es jedoch nicht den Hattrick perfekt zu machen.

77. Min: Und Tschüss! Der Schuss von McTominay verfehlt sein Ziel deutlich. Der Mittelfeldmann haut die Murmel aus fünf Metern klar drüber.

72. Min: Der Youngster kommt! Hlozek kommt und hat noch 18 Minuten Zeit für sein erstes Tor im Nationaltrikot.

67. Min: Gleich drei Wechsel! Armstrong und Hendry verlassen auf schottischer Seite den Platz. Für sie kommen McGregor und Fraser auf den Platz. Und auch für den Tschechen Kral ist Feierabend. Er wird durch Holes ersetzt.

66. Min: Vaclik mit einem Sahne-Tag! Die Tschechen können sich bisher super auf ihren Schlussmann verlassen. Mit der Fußspitze kann der Torhüter den Anschlusstreffer durch Dykes verhindern.

61. Min: Der darf aus Schotten-Sicht auch gerne mal reingehen! Armstrongs Distanzschuss wird von Kalas gefährlich abgefälscht und landet auf dem Tordach.

57. Min: Schottland versucht alles nach dem Schock-Treffer um im Spiel zu bleiben. Klar ist, die Bravehearts müssen das Risiko klar erhöhen.

52. Min: Toooooooooooor für Tschechien 2:0

Was war das bitte für ein Tor? Nach einem Konter erkennt Schick, dass Keeper Marshall weit weg vom eigenen Kasten steht. Der Bundesligist setzt einen perfekten Ball aus 50 Metern an und erhöht für seine Mannschaft auf 2:0.

50. Min: Das wäre fast ein Eigentor! Vaclik mit Hammer-Parade! Robertson mit einer schönen Flanke in den Sechzehner. Kalas streckt das lange Bein raus und zwingt seinen Torhüter zu einer Heldentat.

48. Min: Hendry mit dem Lattentreffer! Das wäre fast der Ausgleich für die Schotten. Hendry nimmt aus 18 Metern Maß und haut den Ball an die Latte.

46. Min: Die Partie geht in die zweite Hälfte. Adam ersetzt Christie bei Schottland.

Halbzeit: Beide Mannschaften verabschieden sich in die Kabinen.

42. Min: Tooooooor für Tschechien! 1:0

Und auf einmal führt Tschechien! Patrick Schick steht perfekt und kann schraubt sich zwölf Meter vor dem Tor am höchsten. Sein Kopfball landet unhaltbar in der linken Ecke.

37. Min: Viele hohe Bälle. Auf beiden Seiten sind die Passstafeten nicht von langer Dauer. Zur Not muss dann auch mal der lange, hohe Ball herhalten.

32. Min: Wieder Robertson! Wenn was bei den Schotten geht, dann zumeist über Robertson. 20 Meter vor dem Tor kommt der 27-Jährige aus vollem Lauf und vollkommen frei zum Abschluss. Vaclik kann den Schuss über den Querbalken lenken.

26. Min: Tschechien versucht die Oberhand zu bekommen. Die Mannschaft von Silhavy versucht den Ball in der eigenen Reihe laufen zu lassen.

21. Min: Christie setzt sich durch ein feines Dribbling auf der rechten Seite schön in Szene. Kurz vor dem gegnerischen Sechzehner steht dann der eigene Mitspieler O´Donnell im Weg.

19. Min: Dykes sorgt für Gefahr! Nachdem sich Robertson auf der linken Seite durchgepumpt hat und eine scharfe Flanke reinbringt, versucht es Dykes direkt. Sein Schuss aus elf Metern geht knapp am linken Pfosten vorbei.

15. Min: Beste Torchance bis hier hin! Schick steht im Sechzehner bereit und bekommt den Ball von Jankto von links. Sein Schuss aus 13 Metern kann von Marshall gerade noch gehalten werden.

14. Min: Jankto setzt aus halb rechter Position einen Freistoß aus 25 Metern an. Sein Schuss Richtung zweiter Pfosten segelt jedoch an allen Mitspielern vorbei.

12. Min: Erste Strafraumszene der Tschechen. Schick bekommt eine Flanke von rechts. Sein Kopfball landet jedoch ungefährlich in den Armen von Keeper Marshall.

5. Min: Die Tschechen lassen die Schotten in den ersten Minuten kommen. Diese versuchen direkt mit etwas Tempo in die Räume zu kommen. Bislang jedoch ohne Erfolg.

Anpfiff: Los gehts!

14:55: Die Spieler betreten den Platz und lassen sich von den rund 12.500 Fans bejubeln. Tolle Atmosphäre im Hampden Park.

14:52: Seit dem Rücktritt von Torwart-Legende Petr Čech 2016 warten die tschechischen Fans noch auf ihren nächsten Superstar. Mit Adam Hlozek steht ein Youngster im Aufgebot, der auch bei den deutschen Top-Klubs Borussia Dortmund und FC Bayern München bereits Interesse geweckt hat. Zunächst sitzt der 18-Jährige auf der Bank, aber die Jokerqualitäten des Sturm-Juwels sind bekannt.

14.13 Uhr: Die Aufstellungen sind da! Die Tschechen starten mit der erwarteten Elf. Dabei sind auch zwei Bundesliga-Stars: Patrik Schick (Bayer Leverkusen) und Vladimir Darida (Hertha BSC).

Die Schotten beginnen mit ihren beiden Stars Andrew Robertson (Liverpool) und Scott McTominay (Manchester United)

13.21 Uhr: Gute Nachrichten auch aus deutscher Sicht: Schiedsrichter Daniel Siebert feiert sein EM-Debüt und wird die Begegnung leiten. In dem Spiel der Gruppe D in Glasgow assistieren dem 37-Jährigen Jan Seidel (Brieselang) und Rafael Foltyn (Kastel)

11.20 Uhr: Die Partie zwischen Schottland und Tschechien wird als eine von zehn Begegnungen exklusiv bei Magenta TV übertragen. Alle Infos zu Experten und Moderatoren, erhältst du hier.

--------------------

Spielinfo:

  • Anpfiff: Montag, 14. Juni, 15 Uhr
  • Stadion: Hampden Park (Glasgow)
  • Schiedsrichter: Daniel Siebert (Deutschland)

--------------------

09.50 Uhr: Weil Jiri Pavlenka verletzt fehlen wird, muss ein anderer Bundesliga-Keeper für den Bremer nachrücken. Augsburgs Tomas Koubek wird für ihn zur EM reisen.

Für das Spiel gegen Schottland ist Koubek jedoch keine Option, da er erst anschließend ankommen wird. Wegen der Corona-Vorschriften benötigt er einen negativen PCR-Test.

Montag, 06.04 Uhr: Guten Morgen und einen guten Start in diesen Montag und die neue Woche. Es dauert nur noch wenige Stunden, dann starte auch Schottland und Tschechien in das EM-Turnier.

Sonntag, 18.20 Uhr: Die erste Partie dieser Gruppe fand bereits am heutigen Nachmittag statt. England setzte sich mit 1:0 gegen Kroatien durch. Alle Highlights der Partie bekommst du hier >>>

17.46 Uhr: Einen Rückschlag ereilte vor dem Turnier Jiri Pavlenka. Eine Rückenverletzung des Tschechien- und Werder-Bremen-Torwart zwingt ihn dazu, vorzeitig abzureisen. Sein EM-Traum ist damit geplatzt.

16.23 Uhr: Die Tschechen konnten sich über die Qualifikation direkt ins Turnier spielen. Hinter England, das ebenfalls in der Gruppe D vertreten ist, landete man auf dem zweiten Platz.

15.01 Uhr: Den Schotten verhalf dabei die Nations League zum Erfolg. Nur so konnte man sich für die Play-Offs um die EM qualifizieren. Dort setzte man sich dann gegen Serbien durch.

--------------------------

Nachrichten zur EM 2021:

EM 2021: Belgien – Russland: Eindrucksvoller Sieg! BVB-Star mitten drin

EM 2021: Joachim Löw trifft riskante Entscheidung! Wird dem Bundestrainer das noch zum Verhängnis?

EM 2021: Türkei – Italien: Unglaublich! Über diese Fehlentscheidung schüttelt ganz Europa den Kopf

------------------------

13.34 Uhr: Für die Schotten ist es eine monumentale Rückkehr. Zuletzt war man 1996 bei einer EM und 1998 bei einer WM dabei. Dementsprechend emotional wird das Spiel morgen werden.

„Ich glaube, das ganze Land steht hinter dieser Mannschaft - und hoffentlich werden wir das spüren“, meint Kapitän Andy Robertson vom FC Liverpool.

Sonntag, 13. Juni, 13 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu Schottland – Tschechien. Hier bekommst du bis zum Anpfiff alle Informationen und kannst das Spiel live verfolgen.