EM 2021: Schreckmoment bei Italien – Schweiz! Autobombe entschärft – Uefa reagiert

Das sind die zehn wertvollsten Spieler der EM 2021

Das sind die zehn wertvollsten Spieler der EM 2021

Bei der EM 2021 treten die besten Spieler Europas gegeneinander an. Wir zeigen Dir die zehn teuersten Spieler mit dem höchsten Marktwert.

Beschreibung anzeigen

Rom. Schreckmoment bei der EM 2021! Unweit des Stadions Olimpico, in dem am Mittwochabend Italien gegen die Schweiz spielte, wurde eine Autobombe gefunden.

Die Bombe war nach Informationen der italienischen Sportzeitung „Corriere dello Sport“ nur wenige hundert Meter Luftlinie vom Stadion kurz vor dem Anpfiff des Spiels der EM 2021 entdeckt worden.

EM 2021: Schreckmoment! Autobombe in Rom entdeckt

Der Sprengsatz war dem Bericht zufolge am Piazza Mancici Antonio in einem Kleinwagen deponiert. Mit der EM 2021, das stellte die Uefa schnell in einer Pressemitteilung klar, hatte sie aber nichts zutun.

„Die Nachricht über ein rudimentäres Gerät, das wenige Kilometer vom Olympiastadion in einem Auto zurückgelassen wurde, hat in keiner Weise mit der Fußball-Europameisterschaft zu tun, sondern es handelt sich um eine private Angelegenheit“, heißt es dort.

---------------------------

Mehr aktuelle News zur EM 2021:

EM 2021: Experte vernichtet Joachim Löw nach Deutschland-Pleite – „War absehbar“

EM 2021: Freude beim ZDF – doch es zeichnet sich ein besorgniserregender Trend ab

EM 2021: Finnland – Russland: Autsch! Diese Partie hat den Spielern alles abverlangt

---------------------------

Medien-Informationen zufolge war die Bombe im Auto eines Politikers deponiert worden. Der kommunistische Marco Doria hatte schon mehrfach über Bedrohungen geklagt.

Entschärfer: Bombe hätte explodieren können

Die Entschärfer stellten nach getaner Arbeit klar: Der Sprengsatz hätte explodieren können. Ein Schreckmoment auch für die Besucher des EM-Spiels zwischen Italien und der Schweiz.

Virginia Raggi, die Bürgermeisterin von Rom, stellte sich schnell demonstrativ an die Seite von Doria. „Im Auto von Marco Doria, dem Vorsitzenden des Tisches für die Sanierung von Parks und historischen Villen in Rom, wurde eine Bombe gefunden. Eine sehr ernste Tatsache, ich spreche meine volle Solidarität aus“, schreibt sie auf Twitter.

Alle Infos zum Spiel Italien gegen Schweiz bei der EM 2021 bekommst du hier >>