Veröffentlicht inBVB

PSG – Borussia Dortmund: Alptraum-Start in die Königsklasse! BVB-Fans fassungslos

Keine guten Nachrichten beim CL-Start zwischen PSG und Borussia Dortmund. Die Startminuten machen die Fans fassungslos.

Verletzung bei PSG – Borussia Dortmund.
u00a9 dpa

Borussia Dortmund: 5 Spieler, die viel zu früh verkauft wurden

Die Verantwortlichen beim BVB schaffen es immer wieder junge talentierte Spieler an Land zu ziehen. Doch manchmal traute Borussia Dortmund auch seiner eigenen Spürnase nicht. Hier sind fünf Talente, die der BVB zu früh ziehen ließ – und es heute bitter bereut.

Englische Woche, Flutlicht, Champions League – die Königsklasse ist zurück. Am ersten Spieltag der Gruppenphase heißt es PSG – Borussia Dortmund. Der deutsche Vizemeister steht gleich vor einem richtigen Brocken.

Die Begegnung begann dann allerdings gleich mal mit einem dicken Schock. Schon nach wenigen Minuten musste bei PSG – Borussia Dortmund ein Spieler vom Feld. Die Fans können nur noch mit dem Kopf schütteln.

PSG – Borussia Dortmund: Verletzungs-Sorgen

Es ist ein leidiges Thema, welches man beim BVB nicht mehr sehen und hören kann. Und doch ist es immer wieder präsent: Verletzungen. Immer wieder fallen Spieler der Borussia aus. Besonders Muskelverletzungen sind allen ein Dorn im Auge.

++ Bei Borussia Dortmund ein Flop – jetzt soll er der neue Lewandowski werden ++

Umso größer der Frust als in der französischen Hauptstadt am Dienstagabend erst 14 Minuten gespielt waren. Nach einem eigentlich harmlosen Zweikampf mit Achraf Hakimi verzog Marcel Sabitzer schmerzverzerrt das Gesicht. Die Ärzte eilten auf den Rasen.

Nach einigen Augenblicken der Behandlung stand fest: Für den österreichischen Neuzugang geht es bei PSG – Borussia Dortmund nicht mehr weiter. Für ihn kam Felix Nmecha in die Partie.

Fans ahnen Schlimmes

Dass sich Sabitzer beim Auswechseln in den Adduktorenbereich fasste, war kein gutes Zeichen. Eine endgültige Diagnose gibt es ohnehin erst nach der Rückkehr nach Dortmund. Doch die Befürchtung vor einer weiteren muskulären Geschichte ist bei den Fans allgegenwärtig.


Noch mehr Nachrichten gib es hier:


„Gab ja auch schon lange keine Muskelverletzung mehr“, kommentierte ein Fan auf Twitter mit einer gehörigen Portion Galgenhumor. „Das darf doch alles nicht wahr sein. Meine Fresse ey“, schrieb ein anderer. „Ist doch alles zum Kotzen“, hieß es außerdem.

PSG – Borussia Dortmund: Start-Desaster verhindert

Für Sabitzer beginnt die diesjährige Champions-League-Saison also denkbar bitter. Bleibt aus Sicht des BVB zu hoffen, dass er nicht lange fehlt. Beinahe wäre das Start-Desaster aber gänzlich komplett gewesen. Kurz nach der Auswechslung traf Paris nur den Pfosten des Dortmunder Gehäuses. Dann wären es 20 maximal bittere Startminuten für den BVB gewesen.