Mario Götze: Experte mit deutlicher Kritik am Ex-BVB-Star – „Bringt zu wenig“

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Während es in der Eredivisie für Mario Götze und dem PSV Eindhoven ganz gut aussieht, droht in der Europa League das Aus bereits in der Gruppenphase.

Wenn es nach der Meinung eines holländischen Experten geht, hat Mario Götze in der aktuellen Saison noch nicht sein ganzes Potenzial abgeschöpft. Der Ex-BVB-Star wird dafür hart kritisiert.

Mario Götze: Experte mit deutlicher Kritik am Ex-BVB-Star

Am Wochenende gewann Eindhoven sein Heimspiel gegen Vitesse Arnhem verdient mit 2:0 und hält das Meisterschaftsrennen mit dem punktgleichen Ajax Amsterdam weiterhin spannend.

--------------------

Das ist Mario Götze:

  • Geboren am 03. Juni 1992 in Memmingen.
  • Wechselte 2007 in die BVB-Jugend und stieg dort zum Profi auf.
  • 2013 wechselte Götze für 37 Millionen Euro zum FC Bayern München.
  • Bei der WM 2014 schoss er das entscheidende Tor im Finale gegen Argentinien.
  • 2016 kehrte er zurück zu Borussia Dortmund.
  • Seit Sommer 2020 läuft er für PSV Eindhoven auf.

---------------------

Götze spielte die 90 Minuten komplett durch, blieb aber ohne nennenswerte Aktionen. Der ehemalige Fußballprofi und TV-Experte Marciano Vink kritisierte ihn nach der Partie. „Götze wird an diesem Tisch gelobt, aber ich denke, er bringt immer noch zu wenig“, fängt er bei „ESPN“ seine Analyse an.

>>> Borussia Dortmund: Rückkehr von Roman Bürki geplant – doch dann passiert DAS

„PSV hat eine sehr gute erste Halbzeit gespielt, aber ich sehe ihn einfach nicht viel für seinen Status. Das muss um ein Vielfaches höher sein. Er muss seine Mitspieler Bruma und vielleicht auch Ritsu Doan diese Bälle geben“, urteilte der Niederländer.

Mario Götze „nicht entscheidend genug“

Vink denkt, dass der Deutsche für die Eindhovener „nicht entscheidend genug ist, obwohl er es sein sollte. Vielleicht liegt es an seinen Verletzungen, aber ich vermisse einfach die Effektivität.“

Er fügte hin zu: „Ich rede jetzt nicht von Toren, sondern von Leistung. Der PSV braucht ihn in dieser Phase wirklich. Es werden wirklich schwierige Spiele und dann muss er einfach da sein. Das macht er im Moment nicht.“

------------------------------------------

Mehr aktuelle BVB-News:

------------------------------------------

Für Mario Götze und Eindhoven stehen vor allem in der Europa League noch zwei wichtige Spiele an. Schließlich bangen die Niederländer noch um das Weiterkommen: In der Gruppe B liegt PSV nach vier Spielen mit fünf Punkten nur auf den dritten Platz hinter Tabellenführer Monaco (8 Punkte) und Real Sociedad (6 Punkte). Am Donnerstag empfängt Eindhoven den Tabellenletzten Sturm Graz, ehe es am letzten Spieltag zum entscheidenden Spiel gegen Sociedad geht. (oa)