Erling Haaland: Irres Angebot! Fans sind sich sicher „das kann Dortmund nicht ablehnen!“ – Jetzt spricht Michael Zorc

Haaland: Die einzigartige Entwicklung des BVB-Wunderkinds

Haaland: Die einzigartige Entwicklung des BVB-Wunderkinds

Wir blicken auf den bisherigen Werdegang von Erling Haaland zurück.

Beschreibung anzeigen

Seit Wochen ist eigentlich klar, dass der BVB-Star Erling Haaland um keinen Preis gehen lässt.

Chelsea-Trainer Thomas Tuchel versucht trotzdem sein Glück und will Erling Haaland mit einer Rekordsumme zum zweitteuersten Spieler der Welt machen. Fans sind sich sicher, dass der BVB dieses Angebot nicht ablehnen kann. Doch was sagt Manager Michael Zorc dazu?

Erling Haaland: FC Chelsea soll 175 Millionen bieten

Immer wieder kochen die Transfer-Gerüchte um BVB-Star Erling Haaland auf. Und das, obwohl die BVB-Bosse längst klare Kante gezeigt haben und einen Wechsel ihres Toptorjägers für die kommende Spielzeit klar ausgeschlossen haben.

Laut der englischen Zeitung „Mirror“ soll der FC Chelsea jedoch nicht lockerlassen. Dem Bericht zufolge wird eine Ablösesumme in Höhe von 175 Millionen Euro für den Norweger geboten.

Damit wäre er der zweitteuerste Spieler der Welt. Nur Neymar wechselte 2018 von Barcelona für noch mehr Geld, nämlich 222 Millionen Euro, zu Paris Saint Germain.

--------------------

Das ist Erling Haaland:

  • Geboren am 21. Juli 2000 in Leeds/England
  • Begann seine Karriere bei Bryne FK
  • Anschließend wechselte er zu Molde
  • Endgültig ging sein Stern aber bei RB Salzburg auf
  • Mit seinen Treffern in der Champions League machte er auf sich aufmerksam
  • Borussia Dortmund erhielt Anfang 2020 den Zuschlag für 20 Millionen Euro
  • In 59 Spielen erzielte er 57 Tore für die Schwarzgelben

--------------------

Für viele BVB-Fans ist nun klar, dass sie ihren Superstar ziehen lassen müssen.

Fans sind sich sicher: „Das kann Dortmund nicht ablehnen“ – jetzt spricht Michael Zorc

Auf Seiten der Fans ist die Lage klar. „Bei dem Angebot kann Dortmund einfach nicht ablehnen“, schreibt ein User bei Twitter. Ein anderer stimmt dem ebenfalls zu und sagt: „Für 175 Mio würde ich an Stelle des BVB sofort verkaufen.“

Und auch die Chelsea-Fans scheinen sich schon im sicheren Hafen zu wägen. Immerhin spammen sie aktuell die offizielle Twitter-Seite von Borussia Dortmund mit dem Hashtag FreeHaaland zu.

--------------------

Weitere News zu Erling Haaland:

Erling Haaland: Gut für den BVB – Top-Klub ist endgültig raus

Erling Haaland wird von Mats Hummels veralbert – der BVB-Stürmer antwortet sofort

Erling Haaland: Aufatmen! Darüber ist der BVB-Star erleichtert

--------------------

Jetzt äußerte sich jedoch einer, der wirklich weiß, was Sache ist, und setzte dem Gerücht auch prompt einen Riegel vor. „Es hat sich nichts geändert. Wir planen mit Erling für die neue Saison“, stellte Sportdirektor Michael Zorc gegenüber der „Bild“ klar.

Am Sonntag steht Jadon Sancho mit England noch im EM-Finale, deshalb ist der letzte Haken hinter dem Wechsel nach Manchester United noch nicht gemacht. Lediglich der Medizincheck fehlt noch, um den 85-Millionen-Transfer perfekt zu machen.

+++ Jadon Sancho: Kann DAS Zufall sein? BVB-Fans wittern abgekartetes Spiel – „Was für eine Lachnummer“ +++

Damit wäre die Kasse gefüllt und der Verlust eines weiteren Superstars scheint deshalb wohl nicht in Frage zu kommen. (cg)