Erling Haaland: Watzke räumt mit Gerücht über BVB-Stürmer auf – „Das ist alles Bullshit“

Haaland: Die einzigartige Entwicklung des BVB-Wunderkinds

Haaland: Die einzigartige Entwicklung des BVB-Wunderkinds

Wir blicken auf den bisherigen Werdegang von Erling Haaland zurück.

Beschreibung anzeigen

Wie sehr Borussia Dortmund von Erling Haaland abhängig ist, zeigte sich am Samstagabend im Spitzenspiel gegen Borussia Mönchengladbach.

Ohne den Norweger ging in der Offensive nichts und der BVB verlor. Tags darauf war Hans-Joachim Watzke im Doppelpass zu Gast. Während der Sendung räumte er mit einem Gerücht über Erling Haaland auf.

Erling Haaland: Watzke winkt bei Wechsel-Behauptungen ab

Die Abhängigkeit der Borussia von seinem Stürmer war eines der großes Doppelpass-Themen. In dem Zuge wurde auch darüber diskutiert, ob dem BVB eine düstere Zeit bevorsteht, sollte Haaland den Klub im kommenden Jahr verlassen.

Eine in seinem Vertrag verankerte Klausel soll es dem 21-Jährigen möglich machen, zum Preis von „nur“ 75 Millionen Euro den Verein wechseln zu können. „Es ist ja noch nicht entschieden, ob er geht, auch wenn das für euch alle offensichtlich klar ist“, wendet sich Watzke an die Talkrunde.

---------------------------------

Das ist Erling Haaland

  • Alter: 21 Jahre (21. Juli 2000)
  • Geburtsort: Leeds (England)
  • Nationalität: Norwegen
  • Größe: 194 cm
  • Position: Mittelstürmer
  • Rückennummer: 9
  • Bisherige Vereine: Bryne FK, Molde FK, RB Salzburg

---------------------------------

Das ruft Moderator Rudi Brückner auf den Plan, der wissen will, ob besagte Ausstiegsklausel überhaupt existiere. Der Dortmunder Geschäftsführer will sich nicht in die Karten gucken lassen: „Ich werde dazu nichts sagen.“ Es sei für Spieler und Verein „elementar“, dass man das schriftlich Vereinbarte zwischen den Beteiligten halte.

+++ Erling Haaland: Bleibt der Stürmer-Star dem BVB etwa doch noch länger erhalten? +++

Brückner hakt weiter nach: „Oder darf man das nicht sagen, weil man ein aktiengeführtes Unternehmen ist?“ Da wird es Watzke zu bunt. „Quatsch, löst euch da doch mal von.“ Auch die Aussage einiger Experten, dass man Haaland kommenden Sommer verkaufen müsse, weil man börsennotiert sei, kanzelt er deutlich ab. „Das ist alles Bullshit.“

Watzke und der BVB wollen Haaland halten

Zuletzt hatte Watzke bereits betont, dass der DFB-Pokalsieger alles versuchen werde, um Haaland weiterhin zu halten.

-------------------------------------------------

Weitere Neuigkeiten zu Erling Haaland und Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Als Haaland-Ersatz – kommt DIESER Europameister zum BVB?

Erling Haaland: Hat der BVB etwa HIER schon den Nachfolger im Visier?

Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund: Ohne Reus und Haaland – schmerzhafter Auftritt des BVB

------------------------------------------------

„Der Schlüssel liegt bei Erling“, erklärt Watzke. „Er entscheidet über seine Zukunft.“ Einen Tipp gibt er seinem Spieler aber mit auf den Weg: „Du musst das Gefühl haben, auf dem absoluten Level angelangt zu sein. Dann kannst du über einen Wechsel nachdenken. Ansonsten würde ich mir mehr Zeit geben.“ (mh)