Veröffentlicht inBVB

Erling Haaland: Aufatmen! DIESE Nachricht lässt die BVB-Fans hoffen

Erling Haaland: Aufatmen! DIESE Nachricht lässt die BVB-Fans hoffen

Erling Haaland

Erling Haaland: Aufatmen! DIESE Nachricht lässt die BVB-Fans hoffen

Erling Haaland: Aufatmen! DIESE Nachricht lässt die BVB-Fans hoffen

Haaland: Die einzigartige Entwicklung des BVB-Wunderkinds

Wir blicken auf den bisherigen Werdegang von Erling Haaland zurück.

So langsam verdichten sich die Zeichen, dass Erling Haaland wirklich über den Sommer hinaus beim BVB bleibt.

Die Verantwortlichen beim BVB waren ohnehin immer davon überzeugt, doch die Gerüchte um Erling Haaland halten sich hartnäckig. Ein Interessent nimmt nun aber wohl Abstand von einer Verpflichtung.

Erling Haaland: DIESER Klub will den BVB-Star nicht mehr

„Ich habe nicht das Gefühl, dass er irgendwo seinen Abgang vorbereitet“, erklärte Hans-Joachim Watzke nach dem DFB-Pokal-Erfolg und sagte: „Wir haben den klaren Wunsch, dass er bei uns bleiben soll.“ Allerdings stellte er auch klar: „Versprechen kannst du nichts im Fußball.“

BVB-Sportdirektor Michael Zorc wurde da schon deutlicher: „Ich komme mir schon vor wie der freundliche Papagei aus Dortmund. Ich habe überall gesagt, dass wir weiterhin mit ihm planen.“

Aktuell deutet aber einiges daraufhin, dass Erling Haaland in der nächsten Saison im schwarz-gelben Trikot auflaufen wird. Einem Bericht zufolge sucht er aktuell sogar eine neue Wohnung in Dortmund. (Hier mehr dazu!)

Erling Haaland: Manchester United nimmt Abstand von einer Verpflichtung

Zudem zieht sich jetzt ein heißer Kandidat aus dem Haaland-Poker zurück. Nach Informationen von „The Athletic“ nimmt Manchester United Abstand von einem Transfer.

—————-

Mehr aktuelle BVB-Nachrichten:

—————-

Demnach sei ein Wechsel in diesem Sommer aus finanziellen Gründen nicht möglich. Ein Kauf von Erling Haaland ist schlichtweg zu teuer. Erst wenn nächstes Jahr die Ausstiegsklausel in Höhe von 75 Millionen Euro greift, wolle United zuschlagen.

Ein anderer BVB-Star bleibt dafür weiterhin auf Uniteds Liste. Jadon Sancho zählt weiterhin zu den Wunschkandidaten der Red Devils. Allerdings buhlt jetzt auch ein weiterer Premier-League-Klub um die Gunst des Angreifers >>> (fs)