Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Nach Rückkehr der Ultras – BVB drohen harte Konsequenzen

Borussia Dortmund: Nach Rückkehr der Ultras – BVB drohen harte Konsequenzen

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Seit 1974 trägt der BVB seine Heimspiele im Westfalenstadion aus. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über das BVB-Stadion noch nicht weißt.

Endlich wieder volle Hütte – und die Ultras von Borussia Dortmund feiern ihre Rückkehr.

Lange Zeit wurden die Ultras im Stadion vermisst. Beim Spiel 1. FC Köln gegen Borussia Dortmund kehrten die Stimmungsmacher zurück – und schon drohen dem Verein Konsequenzen.

Borussia Dortmund: Ultras endlich wieder da!

Dank der Corona-Lockerungen seit dem 20. März konnten wieder 50.000 Fans im Rhein Energie Stadion zuschauen. Zuvor hatten die Ultras immer wieder betont, dass sie nur wiederkämen, wenn alle Fans wieder ins Stadion könnten.

Da der FC Köln seine corona-bedingten Einlass-Regeln kurzfristig änderte und anstatt auf 2Gplus auf 3G setzte, war der BVB-Fanblock plötzlich mit zahlreichen Ultras gefüllt. Und die machten auch direkt mal auf sich aufmerksam.

——————–

Noch mehr News zu Borussia Dortmund:

1. FC Köln – Borussia Dortmund: BVB-Tor sorgt für Verwirrung – „Hätte ’ne Menge Geld gewettet“

1. FC Köln – Borussia Dortmund: Rose verrät DIESES Detail – und offenbart ein großes Dilemma

Borussia Dortmund: Nach bitterer Enttäuschung – Köln-Profi legt Finger in die Wunde

——————–

Borussia Dortmund droht DESHALB Geldstrafe

Mit lauten Fan-Gesängen und einem Banner am Zaun mit der Aufschrift „The Unity“ zelebrierten die BVB-Ultras ihre Rückkehr. Doch damit nicht genug. Kurz vor dem Anpfiff wurde in der BVB-Fankurve Pyrotechnik gezündet.

Kurz nach der zweiten Halbzeit ebenfalls. Das Abfackeln von Pyrofackeln ist im Stadion seit geraumer Zeit verboten. Somit wird Borussia Dortmund für die Aktion ihrer Fans mit einer Geldstrafe rechnen müssen.

Trotz der Unterstützung der anheizenden Fans konnte der BVB die Partie nicht für sich entscheiden. 1:1 trennten sich beide Mannschaften. Damit sind die Bayern wieder auf sechs Punkte in der Bundesliga enteilt.

Borussia Dortmund: Fans begeistert – plötzlich steht eine Vereinslegende im Block

Bei den Ultras stand plötzlich eine Vereinslegende im Block. Hier mehr erfahren >>>

Borussia Dortmund: Köln-Trainer bricht Lanze für Marco Rose

Obwohl der BVB seit sechs Spielen in der Bundesliga ungeschlagen ist, muss sich Trainer Marco Rose großer Kritik erwehren. Ausgerechnet vom gegnerischen Köln-Trainer bekam er jetzt Rückenwind. Hier mehr >>>

Borussia Dortmund: Nach UEFA-Ermittlungen – Strafe für den BVB!

An anderer Stelle wurde Borussia Dortmund nun schon bestraft. Hier alle Einzelheiten >>> (cg)