Borussia Dortmund: Spieler spricht über seinen BVB-Abschied – „Schönes Gefühl“

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Borussia Dortmund absolvierte am Samstagnachmittag einen wahren Abschiedsmarathon. Im Schatten der BVB-Legenden Michael Zorc und Marcel Schmelzer hatte es selbst Erling Haaland schwer.

Auch der langjährige Keeper Roman Bürki wurde verabschiedet. Obwohl er vor dem Duell gegen die Hertha fast ein Jahr nicht mehr im Kasten stand, wurde er mit Sprechchören der Südtribüne bedacht. Zu seiner Verabschiedung von Borussia Dortmund äußerte er sich emotional.

Borussia Dortmund: Versöhnlicher Abschied von Bürki

Vergangene Saison wurde Bürki als Nummer 1 beim BVB degradiert. Obwohl er sechs Jahre lang Stammkeeper war, war er nie gänzlich unumstritten. In dieser Saison rutschte er in der Hierarchie sogar noch weiter zurück.

Nur weil Gregor Kobel zuletzt verletzt fehlte, stand er überhaupt mal wieder im Kader – und bekam letztlich sein Abschiedsspiel. Trainer Marco Rose habe ihn kurz vorher gefragt, ob er für einen letzten Einsatz bereit sei. Den versöhnlichen Abschied nahm der Schweizer dankend an.

Borussia Dortmund: Bürki von den Fans gerührt

Dass er nach fast einem Jahr ohne Einsatz trotzdem mit donnerndem Applaus verabschiedet wurde, ging dem Keeper sichtlich nahe. „Auf sowas kannst du dich nicht vorbereiten“, berichtet er bei „BVB-TV“.

Er habe versucht, sich voll und ganz auf das Spiel zu konzentrieren, sei von der Fan-Reaktion aber übermannt worden. „Es ist ein schönes Gefühl, so gefeiert und verabschiedet zu werden. Das zeigt einmal mehr, dass Borussia Dortmund ein großer Verein ist.“

+++ Robert Lewandowski: Meldungen überschlagen sich! Nächster Klub steigt in Poker um Ex-BVB-Star ein +++

Borussia Dortmund: Bürkis Abschiedsworte an die Fans

Auch an die Fans wandte sich Bürki noch ein letztes Mal: „Ein großes Dankeschön für die letzten Jahre. Ihr standet immer hinter mir, auch wenn es manchmal schwierig war.“ Bürki wechselt im Sommer in die USA.

--------------------------------

Nachrichten zu Borussia Dortmund:

------------------------------

„Es ist unglaublich, was ihr auf die Beine stellt“, schwärmt Bürki. „Bleibt wie ihr seid, und unterstützt Borussia Dortmund auch in der kommenden Saison.“ Er selbst werde den Verein auch aus der Ferne verfolgen. (mh)