Borussia Dortmund: Kehl macht deutliche Ansage – ER ist jetzt „mehr denn je gefragt“

Lizenzspielerleiter Sebastian Kehl nimmt zum Saisonendspurt einen BVB-Star in die Pflicht.
Lizenzspielerleiter Sebastian Kehl nimmt zum Saisonendspurt einen BVB-Star in die Pflicht.
Foto: imago images (Montage DER WESTEN)

In einer eher durchwachsenen Saison hat Borussia Dortmund noch die Möglichkeit in den verbleibenden vier Pflichtspielen eine erfolgreiche daraus zu machen.

Mit der Qualifikation zur UEFA Champions League hätte man das Minimalziel in der Bundesliga erreicht. Der Gewinn des DFB-Pokals wäre der erste Titelgewinn für Borussia Dortmund seit 2017. Damit das gelingt, macht Lizenzspielerleiter Sebastian Kehl eine deutliche Ansage.

Borussia Dortmund: Kehl macht deutliche Ansage

Besonders BVB-Kapitän Marco Reus nimmt Kehl in die Pflicht. Der Nationalspieler hat sich in den vergangenen Wochen wieder in Form gebracht. Seit Anfang April steuerte er in acht Partien fünf Torbeteiligungen bei und hatte einen großen Anteil an der Erfolgsserie der Borussia.

+++ Borussia Dortmund: CL-Konkurrent mit fieser Attacke – der BVB kontert eiskalt +++

„Marco macht weiterhin einen sehr konstanten, sehr guten Eindruck. Er hilft der Mannschaft, wo immer er kann“, sagt Kehl gegenüber der Westdeutschen Allgemeine Zeitung (WAZ).

„Unser Kapitän, wie auch alle anderen Führungsspieler, sind gerade jetzt in dieser entscheidenden Phase der Saison mehr denn je gefragt“, so der 41-Jährige, der beim BVB selbst einige Jahre die Spielführerbinde getragen hat.

Borussia Dortmund: Lob für Reus

Neben Reus sind zudem Abwehrchef Mats Hummels, Mittelfeldmotor Thomas Delaney und Allrounder Emre Can gemeint. Doch die größten Hoffnungen trägt neben den Jungspunden um Erling Haaland und Jadon Sancho in der Offensive eben Kapitän Reus.

So kann Reus ein entscheidender Faktor werden in den kommenden drei Liga-Spielen und im DFB-Pokalfinale am 13. Mai in Berlin gegen RB Leipzig. In der Bundesliga beträgt der Rückstand auf den Tabellenvierten Eintracht Frankfurt nur noch ein Punkt.

--------------------

Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Abschied steht fest! Dieser BVB-Star macht alle Fan-Hoffnungen zunichte

Borussia Dortmund: Zorc spricht über neues Phänomen – „Außergewöhnlich“

Borussia Dortmund: Enthüllung! Unter den Fans sorgt das für hitzige Diskussionen

-------------------

„Wenn wir in die Champions League wollen, müssen wir alle Spiele gewinnen“, erklärt Marco Reus gegenüber der „WAZ“.

Reus darf sich zudem wieder berechtigte Hoffnungen machen, vor der Europameisterschaft 2021 im Sommer einen Einladungsanruf von Joachim Löw zu erhalten. Lange äußerte sich der Bundestrainer eher zurückhaltend, wenn sich die Fragen um Reus drehten. Nun wird er jedoch registriert haben, dass der BVB-Profi wieder wie ein Kapitän auftritt. (oa)