Borussia Dortmund – FC Bayern: Befürchtungen werden wahr! Schlechte Nachrichten für Fans

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Seit 1974 trägt der BVB seine Heimspiele im Westfalenstadion aus. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über das BVB-Stadion noch nicht weißt.

Beschreibung anzeigen

Schlechte Nachrichten für die Fans vor dem Topspiel Borussia Dortmund – FC Bayern!

Der deutsche Klassiker zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern war mit 67.000 Zuschauern ausverkauft. Doch jetzt wurden die schlimmsten Befürchtungen der Anhänger wahr.

Borussia Dortmund – FC Bayern: Befürchtungen werden wahr!

NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) kündigte nach Bund-Länder-Gesprächen am Dienstag an, dass es bereits am kommenden Wochenende Einschränkungen geben wird. Davon ist auch das Spitzenspiel des BVB betroffen.

Wie die Schwarz-Gelben am Mittwoch bekanntgegeben haben, wurde der Ticketverkauft für das Bayern-Spiel am Samstag storniert. Dabei waren alle 67.000 Karten für das Topspiel der Bundesliga bereits verkauft worden.

>>> Borussia Dortmund: Unter Applaus der Mitspieler – BVB-Juwel erstmals wieder im Training

Borussia Dortmund geht allerdings davon aus, dass durch die Corona-Situation nicht so viele Fans ins Signal Iduna Park dürfen. Deshalb werden jetzt erst mal alle verkauften Tickets ungültig gemacht.

Borussia Dortmund – FC Bayern: Neuer Vorverkauf

Dann gibt es einen neuen Vorverkauf. Die ursprünglich für diese Woche geplante Freischaltung der Sitzplatz-Dauerkarten wird nicht erfolgen und der erste Dauerkarten-Teilbetrag somit auch nicht abgebucht.

-------------------------

  • 4.12: FC Bayern (18.30 Uhr/Heim)
  • 7.12: Besiktas (21 Uhr/H)
  • 11.12: Bochum (15.30 Uhr/Auswärts)
  • 15.12: Greuther Fürth (20.30 Uhr/H)
  • 18.12: Hertha BSC (18.30 Uhr/A)

-------------------------

Am Mittwoch oder Donnerstag wird dann die Entscheidung fallen, was die genaue Stadion-Auslastung beim Bundesliga-Topspiel angeht. Zwei Varianten erscheinen angesichts des grassierenden Coronavirus wahrscheinlich: Entweder wird es ein Geisterspiel oder ein Spiel vor reduzierter Zuschauerzahl.

---------------------------------

Noch mehr News zu Borussia Dortmund:

Erling Haaland: Transfer fix? BVB-Star will wohl zu Real Madrid – und stellt DIESE irre Forderung

Borussia Dortmund: „Nächster Skandal“ – BVB-Fans können es nicht fassen

Borussia Dortmund: „Der Reparateur“ – ER sorgte für Haalands Wunderheilung

---------------------------------

Mit den stornierten Tickets steht die erste Maßnahme schon mal fest. Wie es dann am Samstag im Signal Iduna Park aussehen wird, wird sich noch zeigen. (oa)