BVB-Flirt löst Vertrag auf – jetzt hat Borussia Dortmund freie Bahn!

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Seine Zukunft schien geklärt – jetzt ist Yusuf Demir wieder zu haben. Schlägt Borussia Dortmund zu?

Der Vertrag des Juwels beim FC Barcelona ist offensichtlich aufgelöst worden. Schon länger gilt Borussia Dortmund als Interessent, jetzt bietet sich dem BVB eine zweite Chance.

Borussia Dortmund: Zweite Chance bei Yusuf Demir

In der Jugend von Rapid Wien reifte der Flügelspieler zu einem begehrten Shootingstar. Im vergangenen Sommer stritten sich viele Topklubs um Demir – am Ende machte der FC Barcelona das Rennen.

Aufgrund der finanziellen Schieflage war eine Leihe mit einer Kaufpflicht beim zehnten Einsatz vereinbart worden. Obwohl der Österreicher bei den Katalanen einen respektablen Start hinlegte, wird ihm dieser Deal nun zum Verhängnis (>> hier mehr dazu).

Leih-Abbruch statt Kaufpflicht

Barca mied die Kaufpflicht-Grenze, setzte den 18-Jährigen nach dem neunten Einsatz auf die Bank und hat den Leihvertrag nun offenbar aufgelöst. Das berichten zahlreiche internationale Medien, zudem fehlt Demir auf der offiziellen LaLiga-Seite im Barca-Kader.

-----------------------------------------

Mehr aktuelle BVB-News:

Borussia Dortmund: Spieler packen aus – mit diesem Trick sorgt Marco Rose für Erfolg

Erling Haaland: BVB-Fan hat dreiste Forderung – BVB-Star reagiert sofort

War's das? Karriere von Ex-BVB-Held scheint jetzt endgültig beendet

-----------------------------------------

Die Katalanen müssen die zehn Millionen Euro wohl sparen, um eine Spielerlaubnis für Neuzugang Ferran Torres zu bekommen (>> hier mehr).

Inzwischen wurde er sogar wieder in Wien gesichtet. Zurück in der Heimat soll das Juwel die Saison bei seinem Stammklub Rapid beenden. Dass er danach einen zweiten Anlauf für den großen Karrieresprung nimmt, dürfte aber klar sein.

So ergibt sich auch für Borussia Dortmund eine zweite Chance. Im Sommer verlor der BVB das Rennen gegen Barca, nun kann man in Ruhe einen erneuten Versuch vorbereiten. Doch auch die Konkurrenz wird die neue Situation von Yusuf Demir nicht entgangen sein...