Borussia Dortmund: Das gibt's doch nicht! BVB-Angreifer verletzt sich erneut

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Borussia Dortmund bereitet sich aktuell auf das Topspiel gegen den FC Bayern am Samstag (4. Dezember) vor.

Wenige Tage vor der Begegnung gibt es jedoch eine schlechte Nachricht für Borussia Dortmund und einem Angreifer, der jetzt erneut auszufallen droht.

BVB-Angreifer verletzt sich erneut

Nach und nach begann sich das Lazarett des BVB zu verkleinern. Die Freude darüber, dass Erling Haaland und Mahmoud Dahoud ihr Comeback gegen den VfL Wolfsburg (3:1) feierten, war groß. Zuvor kehrten bereits Emre Can und Raphael Guerreiro zurück.

-------------------------

  • 4.12: FC Bayern (18.30 Uhr/Heim)
  • 7.12: Besiktas (21 Uhr/H)
  • 11.12: Bochum (15.30 Uhr/Auswärts)
  • 15.12: Greuther Fürth (20.30 Uhr/H)
  • 18.12: Hertha BSC (18.30 Uhr/A)

-------------------------

Mit Giovanni Reyna stieß am Dienstag (30. November) ein weiterer Langzeitverletzter dazu, der 16 BVB-Spiele aussetzen musste. Doch neben den vielen guten Nachrichten gibt es auch eine schlechte bei den Schwarz-Gelben.

>>> Borussia Dortmund – FC Bayern: Befürchtungen werden wahr! Schlechte Nachrichten für Fans

Youssoufa Moukoko ist erneut verletzt. Der 17-Jährige, der seit Anfang Oktober fast dauerhaft verletzt ist, gab bei der U23 am vergangenen Wochenende gegen den FC Kaiserslautern sein Comeback und fällt jetzt wieder aus.

Borussia Dortmund ohne Moukoko

In dem Video des BVB, in dem Reyna mit Applaus im Training begrüßt wird (DER WESTEN berichtete), verkündete BVB-Trainer Marco Rose neben der Euphorie, dass Moukoko sich erneut verletzt hat.

Zwar kann man im Video aufgrund der schlechten Tonqualität nicht alles gut heraushören, allerdings soll es sich bei der Verletzung um einen Muskelfaserriss handeln. Vom BVB wurde das noch nicht bestätigt.

---------------------------------

Noch mehr News zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Unter Applaus der Mitspieler – BVB-Juwel erstmals wieder im Training

Erling Haaland: Transfer fix? BVB-Star will wohl zu Real Madrid – und stellt DIESE irre Forderung

Borussia Dortmund: „Nächster Skandal“ – BVB-Fans können es nicht fassen

---------------------------------

Für Moukoko ist das wirklich ein Seuchenjahr. Der U21-Nationalspieler fiel in der aktuellen Saison öfter wegen Verletzungen aus und konnte sich noch kaum beweisen. Insgesamt kommt er auf neun Spiele. (oa)