Borussia Dortmund: Steht dieses BVB-Talent plötzlich vor dem Abschied?

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Seine Erfolgsgeschichte bei Borussia Dortmund ist märchenhaft – findet sie jetzt etwa ein jähes Ende?

Um Steffen Tigges rankt sich plötzlich ein wildes Gerücht. Verlässt der Stürmer Borussia Dortmund in Richtung Türkei?

Borussia Dortmund: Türkei-Gerücht um Steffen Tigges

Das Jahr 2021 muss sich für Tigges angefühlt haben wie ein Traum. Für Dortmunds U23 aus Osnabrück verpflichtet, wurde dem BVB-Stürmer plötzlich ein Profivertrag vorgelegt. Ehe er sich versah, spielte er in der Champions League und durfte Tore in der Bundesliga bejubeln. Doch so schön 2021 war, so bitter startete das Jahr 2022 für den baumlangen Angreifer.

Nach dem bitteren Aus in Champions League, DFB-Pokal und Europa League wurde es für Tigges noch schlimmer: Ohne gegnerische Einwirkung brach er sich das Bein – die Saison war schon Anfang März gelaufen. Sieht man den 23-Jährigen nun nie wieder im Trikot von Borussia Dortmund? Plötzlich keimt ein Transfergerücht auf, dass Tigges mit Galatasaray Istanbul in Verbindung bringt.

+++ Borussia Dortmund: Beim BVB ein Flop – jetzt jagen IHN zwei Topklubs +++

Steffen Tigges zu Galatasaray?

Einem Bericht des Fußball-Portals „Fotomac“ zufolge ist „Gala“ mit den Leistungen seiner Angreifer unzufrieden und stieß bei der Suche nach potenziellen Verstärkungen auf den Mittelstürmer von Borussia Dortmund. Der Gehalt dieses Transfergerüchts darf jedoch bezweifelt werden. Nach einer katastrophalen Saison steht derzeit nicht einmal fest, wer neuer Präsident und Trainer wird.

------------------------------

Mehr aktuelle Nachrichten zu Borussia Dortmund:

------------------------------

Die Verpflichtung eines neuen Stürmers dürfte unter diesen Bedingungen nicht sonderlich weit oben auf der Prioritäten-Liste der „Löwen“ stehen. Ganz abgesehen davon dürfte sich auch Tigges fragen, warum er bei regelmäßigen Einsätzen für den deutschen Spitzenklub Borussia Dortmund zu einem Verein wechseln sollte, der bis vor kurzem noch in der türkischen Süper Lig von Abstiegssorgen geplagt war. (dso)