Borussia Dortmund: Beim BVB ein Flop – jetzt jagen IHN zwei Topklubs

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Beim Thema Transfers hat Borussia Dortmund in den letzten Jahren vieles richtig gemacht. Einige Wechsel gingen aber auch in die Hose.

So auch bei Emre Mor. Der Offensivmann konnte sich bei Borussia Dortmund nie ganz durchsetzen. Es folgte der ernüchternde Abgang. Kehrt Mor bald auf die große Bühne zurück? Offenbar sind gleich zwei Topklubs am ehemaligen BVB-Flop dran.

Borussia Dortmund: Vom BVB-Flop zur Rehabilitation

Im Jahr 2016 kam Emre Mor als verheißungsvolles Talent aus dem dänischen Nordsjaelland zum BVB. Nach einem Jahr war bereits schon wieder Schluss. In 19 Partien konnte der Linksfuß die Erwartungen nicht erfüllen. Nach seinem Abgang 2017 wurde es still um den Flügelstürmer.

---------------------------

Das ist Emre Mor

  • Geburt: 24. Juli 1997 (24) in Bronshoj (Dänemark)
  • Nationalität: Türkei/Dänemark
  • Position: Außenstürmer
  • Wurde beim dänischen Klub Nordjaelland ausgebildet
  • Wechselte 2016 für etwa 10 Millionen Euro zum BVB
  • Nach einer enttäuschenden Saison folgte der Wechsel zu Celta Vigo
  • Nach mehreren Leihen spielt Mor aktuell für Fatih Karagümrük. Auch an den türkischen Klub ist er ausgeliehen

---------------------------

Bei seinem aktuellen Klub, dem türkischen Erstligisten Fatih Karagümrük, fand Mor jedoch zu alter Stärke zurück. Das spielte ihn auch in den Fokus von gleich zwei Topmannschaften. Wie das türkische Sportportal „Ajansspor.com“ berichtet, sollen die italienischen Klubs Atalanta Bergamo und der AC Florenz den 24-Jährigen intensiv beobachten. Die Partie gegen Fenerbahce am Sonntag (0:0) sollen Scouts von beiden Klubs auf der Tribüne verfolgt haben.

+++ Borussia Dortmund: Gerüchteküche brodelt! Ex-Coach Lucien Favre vor Rückkehr-Hammer +++

Interesse wohl auch aus Europa

Dem Bericht zufolge sollen neben den Italienern auch zahlreiche Klubs aus Europa und der Süper Lig an einer Verpflichtung interessiert sein.

---------------------------

Mehr News zum BVB

---------------------------

Derzeit ist Mor von Celta Vigo in die Türkei verliehen. Im Sommer läuft sein Vertrag bei den Spaniern aus. Dann wäre er ablösefrei zu haben. (fp)