Borussia Dortmund: BVB-Talent steht vor riesigem Erfolg – wird er für ihn Fluch oder Segen?

Borussia Dortmund: Ein BVB-Juwel steht vor dem großen Wurf.
Borussia Dortmund: Ein BVB-Juwel steht vor dem großen Wurf.
Foto: imago images/Team 2

Reinier steht kurz vor einem Mega-Erfolg! Das Offensivtalent von Borussia Dortmund ist bei Olympia 2021 mit der brasilianischen Mannschaft ins Finale gegen Spanien eingezogen. Am Samstag kämpfen er und seine Teamkollegen um die Goldmedaille.

Für Reinier wäre es nach einem enttäuschenden ersten Jahr für Borussia Dortmund ein echter Befreiungsschlag. Doch der Erfolg könnte für ihn beim BVB auch zum Fluch werden.

Borussia Dortmund: Gerät Reinier durch Olympia-Hoch ins Hintertreffen?

Der Jubel beim jungen Angreifer kannte keine Grenzen mehr. Als Reinier den entscheidenden Treffer im Elfmeterschießen gegen Mexiko erzielt hatte, rannte er in die Arme seines Torwarts, ehe ihn die jubelnde Meute brasilianischer Spieler erreichte. Nach der Goldmedaille bei den heimischen Spielen in Rio vor fünf Jahren hat die Selecao die Chance, ihren Erfolg zu wiederholen.

Mit Wohlwollen wird Borussia Dortmund beobachten, dass ihr Spieler bei Olympia Spielpraxis sammelt. Denn in seinem ersten von zwei Leihjahren kam er in Dortmund kaum zum Zug. Nur ein Startelfeinsatz und insgesamt nur 245 Minuten schlugen in der Bundesliga zu Buche.

----------------------------------

Saisonauftakt von Borussia Dortmund:

  • SV Wehen Wiesbaden (DFB-Pokal)
  • Eintracht Frankfurt (Bundesliga)
  • Bayern München (Supercup)
  • SC Freiburg (Bundesliga)

---------------------------------

So, wie sich Reinier nun in Tokio präsentiert, könnte er für Marco Rose eine spannende Option im offensiven Mittelfeld sein, sobald er wieder zurück in Dortmund ist. Die Chance auf den großen Durchbruch?

+++ Erling Haaland: Fans lachen – ist DAS Chelseas irrer Versuch, dem BVB-Star einen Wechsel schmackhaft machen? +++

Allerdings könnte im Olympia-Erfolg auch das große Problem liegen. Durch das Turnier verpasste Reinier nämlich die gesamte Vorbereitung unter Rose. Der Brasilianer müsste zunächst seinen taktischen Rückstand aufholen und die Idee des neuen Trainers verinnerlichen. Gelingt ihm das nicht schnell genug, könnte beim DFB-Pokalsieger gleich wieder die Bank drohen.

Reinier droht bei Borussia Dortmund noch ein verlorenes Jahr

Dabei dürfte ihm und auch seinem eigentlichen Arbeitgeber Real Madrid ein weiteres verlorenes Jahr wohl kaum schmecken. Anfang 2020 überwiesen die Königlichen 30 Millionen Euro nach Flamengo, um sich Reinier zu schnappen.

---------------------------------------------

Weitere Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Doppelter Corona-Schock – Fans stellen sich jetzt DIESE Frage

Borussia Dortmund: Mega-Chance dahin! Bitterer Rückschlag für BVB-Juwel

Borussia Dortmund: Transferbemühungen gescheitert? DAS würde die Planungen des BVB weit zurückwerfen

---------------------------------------------

Von der anschließenden Leihe nach Dortmund erhofften sich alle Seiten einen Schub wie einst schon bei Achraf Hakimi. Reiniers Erfolg bei Olympia – wenn es gut läuft, könnte er für ihn um Startschuss werden, im schlimmsten Fall aber auch zum Fluch. (mh)