Borussia Dortmund: Überraschung bei Rückkehr – Ex-BVB-Star in irrer Form

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Vier Jahre stürmte er für Borussia Dortmund, legte anschließend eine Weltenbummler-Karriere hin. Nun ist Nelson Valdez zurück in Deutschland – und sorgt direkt für eine Überraschung.

Vor anderthalb Jahren hatte der ehemalige Stürmer von Borussia Dortmund seine irre Karriere-Weltreise beendet. Seiner Form hat das aber kein bisschen geschadet.

Borussia Dortmund: Ex-Star Nelson Valdez in bestechender Form

Spanien, Russland, Emirate, Griechenland, USA, Paraguay – nach seinem BVB-Abschied im Sommer 2010 hatte Nelson Antonio Haedo Valdez in fast allen Erdteilen Fußball gespielt. Den Kontakt zu Deutschland verlor er dabei aber nie.

Auch wenn er für Borussia Dortmund die meisten Spiele absolvierte: Die innigste Verbindung hat er bis heute zu Werder Bremen. Der SVW entdeckte ihn einst in Paraguay, am Osterdeich wurde er 2004 Double-Sieger – der frühe Höhepunkt seiner Karriere.

Nun ist Valdez zurück bei Werder. Überraschend hatte der Aufsteiger kürzlich verkündet, dass der Stürmer das U23-Trainerteam verstärken wird. Nur wenige Tage später war der 77-fache Nationalspieler auch schon da – und schnürte direkt wieder die Fußballschuhe.

+++ Borussia Dortmund mit toller Ankündigung für die Fans – doch es gibt einen Haken +++

Auch die BVB-Fans staunten nicht schlecht, als sie ihren Ex-Star zurück auf dem Platz sahen. Mit stolzen 38 Jahren ist Nelson Valdez in bestechender körperlicher Verfassung – obwohl sein letztes Spiel anderthalb Jahre zurückliegt.

Valdez trotz Karriere-Ende in starker körperlicher Verfassung

Im Januar 2021 verließ er den paraguayischen Klub Cerro Porteno, beendete im folgenden Sommer seine Laufbahn. Dass er sich anschließend weiter fit hielt, ist unübersehbar. Bei einem Trainingsspiel der Werder-Reserve präsentierte Valdez sich durchtrainiert und muskulös wie zu besten Bundesligazeiten. Und auch am Ball haben seine Fähigkeiten nicht nachgelassen.

---------------------------------

Mehr BVB-News:

---------------------------------

Mitspielen wird er aber sicher weiter nur im Training. Seine Aufgaben in Bremen sieht der Ex-BVB-Star woanders. „Ich will meine Erfahrungen mit einbringen, um so den Koffer für die Spieler immer weiter zu füllen“, sagte er bei seiner Vorstellung.