Lüner SV – Borussia Dortmund: Sechstligist verlangt dem BVB alles ab – Neuzugang trifft bei Debüt

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Seit 1974 trägt der BVB seine Heimspiele im Westfalenstadion aus. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über das BVB-Stadion noch nicht weißt.

Beschreibung anzeigen

Der BVB ist in die Saisonvorbereitung gestartet und hat jetzt das erste Testspiel vor sich: Lüner SV – Borussia Dortmund.

Die ganz großen Namen fehlen BVB-Coach Edin Terzic im Spiel Lüner SV – Borussia Dortmund. Dafür dürften zahlreiche Talente und Youngsters ihre Chance bekommen. Vor dem Testspiel gab es zudem eine gute Nachricht, die den BVB-Fans freuen dürfte.

Lüner SV – Borussia Dortmund im Live-Ticker

Für alle Fans, die das Spiel nicht vor Ort verfolgen können, gibt es eine schöne Nachricht: Alle wichtigen Infos zur Partie Lüner SV – Borussia Dortmund gibt es in unserem Live-Ticker.

------------------------------

Lüner SV – Borussia Dortmund | Spielinfos

  • Anstoß: Dienstag, 5. Juli, 19 Uhr
  • Stadion: Stadion Schwansbell (Lünen)

------------------------------

Aufstellung des BVB

Borussia Dortmund: Meyer – Hummels (46. Fink), Moukoko (46. Semic), Passlack (69. Dahoud), Rothe, Aning, Michel (69. Rijkhoff), Collins, Gürpüz (69. Simic), Papadopoulos, Njinmah (46. Kamara)

------------------------------

Lüner SV – Borussia Dortmund 1:3 (0:1)

Tore: 0:1 Aning (45.), 0:2 Fink (54.), 0:3 Gürpüz (62.), 1:3 Anafai (78.)

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

------------------------------

SCHLUSSPFIFF! Borussia Dortmund tut sich im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung schwer, gewinnt am Ende aber dann doch mit 3:1 gegen den Lüner SV.

84. Die letzten Minuten laufen. Ganz egal, wie das Spiel ausgeht, der Westfalenligist wird diesen Tag so schnell nicht mehr vergessen. Vor allem Torschütze Anafai wird heute bestimmt trotz der Niederlage gut schlafen.

78. Und da ist tatsächlich der Treffer für den Lüner SV! Nach einer schönen Flanke köpft Anafai zum 1:3. Ekstase pur beim Sechstligisten!

69. Die nächsten Wechsel beim BVB: Mo Dahoud, Noah Simic und Julian Rijkhoff sind neu dabei. Daür gehen Felix Passlack, Göktan Gürpüz und Falko Michel runter.

62. Legt der BVB jetzt richtig los? Gürpüz erzielt nach einem schönen Zuspiel das 3:0 für Borussia Dortmund.

54. Da ist das 2:0 für den BVB! Einen Rothe-Kopfball kann der Lünen-Keeper noch stark halten, aber Fink staubt ab.

52. Drei Wechsel gab es übrigens: Hummels, Njinmah und Moukoko sind raus. Fink, Semic und Kamara sind neu im Spiel.

46. Weiter geht's in Lünen! Der BVB stößt die zweite Halbzeit an.

HALBZEIT! Der BVB tat sich lange schwer, weil der Lüner SV in der Verteidigung gut stand und auf Konter lauerte. Der verdiente Treffer fiel dann wenige Sekunden vor dem Halbzeitpfiff durch BVB-Talent Aning. Zur zweiten Halbzeit werden dann viele neue Gesichter beim BVB auf dem Feld stehen.

45. Und da ist die Führung für den BVB! Moukoko erobert die Kugel im gegnerischen Strafraum und passt zu Neuzugang Aning, der den Torhüter keine Chance lässt. Der erste Treffer für die Schwarzgelben kurz vor dem Halbzeitpfiff.

33. Nach etwas mehr als einer halben Stunde hält der Sechstligist weiterhin die Null. Der BVB tut sich echt schwer gegen den Lüner SV.

25. Die knapp 3000 Zuschauer im Stadion Schwansbell müssen weiter auf das erste Tor warten. Lünen verteidigt das bislang echt gut.

16. Etwas mehr als eine Viertelstunde ist rum und der Sechstligist macht es bisher echt. Der BVB legt indes einen Gang zu und will endlich den ersten Treffer.

8. Noch ist hier nicht viel passiert. Der Lüner SV spielt mutig mit und versucht sich Torchancen zu erarbeiten.

1. Anpfiff! Lünen stößt die erste Halbzeit in den roten Trikots von links nach rechts an.

18.58 Uhr: Die beiden Mannschaften sind bereit. Gleich geht es dann endlich los.

18.17 Uhr: Die Aufstellung der ersten Halbzeit ist da. So startet der BVB: Meyer, Hummels, Moukoko, Passlack, Rothe, Aning, Michel, Collins, Gürpüz, Papadopoulos, Njinmah.

15.56 Uhr: Im ersten Testspiel werden die Neuzugänge wie Niklas Süle, Nico Schlotterbeck oder Karim Adeyemi fehlen, weil sie erst Ende der Woche ins Training einsteigen. Dafür werden mehrere Talente aus U19 und U23 im Kader sein.

14.35 Uhr: Vor der Partie postete der BVB auf Twitter ein Video, das für Freudensprünge bei den Fans gesorgt hat. Marco Reus hat nach überstandenem Muskelfaserriss das Training bei Borussia Dortmund aufgenommen. Der BVB verbreitete am Dienstag Videos, die den Kapitän bei einer individuellen Einheit mit Ball am Fuß zeigten. Reus hatte die Blessur im Juni bei der Nationalmannschaft erlitten. „Wir haben ihn vermisst“, „Es ist so schön, dass er wieder da ist“ und „Jetzt kann es endlich losgehen“, heißt es in den Kommentaren von den BVB-Fans auf Twitter.

13.15 Uhr: Anpfiff gegen den Lüner SV ist am Dienstag um 19 Uhr im Stadion Schwansbell. Wer nicht ins Stadion kann, für der braucht sich keine Sorgen zu machen. Die Partie wird live im TV zu sehen sein (Hier alle Infos).

------------------------------------------

Aktuelle BVB-News:

------------------------------------------

12.34 Uhr: Die Begegnung gegen Lünen ist das erste von insgesamt fünf Testspielen in den kommenden drei Wochen. Direkt nach dem Testspiel geht es am Samstag (9. Juli) gegen Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden weiter. Anschließend gastiert der BVB beim SC Verl (14. Juli). Im Trainingslager in Bad Regaz finden zwei Testspiele gegen LaLiga-Teams statt: Am Montag, 18. Juli, gegen den FC Valencia und am Montag, 22. Juli, gegen den FC Villarreal.

12.04 Uhr: Hallo und herzlichen Willkommen zum Live-Ticker der Partie Lüner SV gegen Borussia Dortmund. Hier gibt es alle Informationen zum ersten Testspiel der Schwarzgelben.