Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Schon alles klar? BVB-Star vor Vertragsverlängerung

Bei Borussia Dortmund steht ein Star vor einer Vertragsverlängerung. Die Entscheidung soll schon gefallen sein.

© IMAGO / Nordphoto

Borussia Dortmund: Die fünf teuersten Abgänge der Vereinsgeschichte

Die Fans des BVB haben schon viele Spieler kommen und gehen sehen. Wir zeigen euch in diesem Video die fünf teuersten Rekord-Transfers der Vereinsgeschichte.

Auf Sebastian Kehl kommt in den nächsten Monaten viel Arbeit zu. Gleich acht Verträge laufen im kommenden Sommer aus – unter anderem von Mats Hummels, Marco Reus und Youssoufa Moukoko. Bei Moukoko hat sich der BVB bereits klar positioniert.

Der 18-Jährige soll unbedingt verlängern – und auch Mats Hummels soll offenbar bei Borussia Dortmund bleiben. Laut einem Bericht ist seine Vertragsverlängerung nur noch Formsache. Statt zur WM ging es für Hummels mit Dortmund auf Asien-Reise.

Borussia Dortmund: Hummels vor Vertragsverlängerung

Zur Überraschung vieler Experten schaffte es Mats Hummels nicht in den WM-Kader von Bundestrainer Hansi Flick. In der Hinrunde präsentierte sich der 33-Jährige in alter Stärke, erlebt gerade seinen zweiten Frühling. Sein Vertrag bei Borussia Dortmund läuft im kommenden Sommer aus. Eine Entscheidung ist offiziell noch nicht gefallen.

Nach Informationen der „Sport Bild“ ist eine Vertragsverlängerung nur noch Formsache. Demnach wolle der BVB Hummels im neuen Jahr einen Einjahresvertrag mit Option auf ein weiteres anbieten. Hummels selbst habe für sich auch schon entschieden, seinen Vertrag bei Borussia Dortmund verlängern zu wollen.

HIER sieht Borussia Dortmund Nachholbedarf

Dortmund sehe sich mit Niklas Süle, Mats Hummels und Nico Schlotterbeck in der Innenverteidigung für die nahe Zukunft gut aufstellt. Stattdessen stehe beim BVB die Außenbahn im Fokus. Auf beiden Seiten könnten neue Spieler kommen. Rechtsverteidiger Thomas Meunier könnte den BVB bald verlassen und den Dortmundern noch eine Ablöse einbringen.


Das könnte dich auch interessieren:


Auf der linken Seite steht Raphael Guerreiro vor einem Abgang, sein Vertrag läuft im Sommer aus. Als heißester Kandidat auf seine Nachfolge gilt Ramy Bensebaini von Borussia Mönchengladbach, der im Sommer ablösefrei zu haben wäre.