Borussia Dortmund: Champions League startet! Sieht SO das Trikot aus?

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Seit 1974 trägt der BVB seine Heimspiele im Westfalenstadion aus. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über das BVB-Stadion noch nicht weißt.

Beschreibung anzeigen

Die Fans von Borussia Dortmund können sich freuen!

Am 15. September startet Borussia Dortmund endlich in die neue Champions-League-Saison beim türkischen Meister Besiktas Istanbul. Anlässlich des Starts der Königsklasse hat der BVB die neue Trainingskollektion im Shop veröffentlicht. Schnell ist dann aber auch im Netz eine Variante des neuen Trikots aufgetaucht. Die Anhänger rätseln jetzt: Sieht tatsächlich so das neue Trikot aus?

Borussia Dortmund: Trainingshirts und Trikots verwirren Fans

Wenn man sich die neuen Trainingsshirts für die Champions League und für den DFB-Pokal anschaut, wird sich der eine oder andere BVB-Fan bestimmt fragen: „Wo ist denn das Logo der Schwarz-Gelben?“

Denn genau das fehlt. Neben den Trainingsklamotten wurden auch erste Aufnahmen eines möglichen Trikots veröffentlicht. Und auch hier fehlt das BVB-Logo.

Um auf das Shirt ein BVB-Logo zu finden, muss man ganz genau hinschauen. Auf der Rückseite befindet sich das klein gehaltene Wappen auf Nackenhöhe. Schnell werden bei dem ein oder anderen Fußballfan Erinnerungen an die Puma-Trikots der anderen Topklubs ohne Logo wach.

Borussia Dortmund: Sieht SO das neue Trikot aus?

Neben dem BVB ist Puma auch noch Ausrüster für Borussia Mönchengladbach, AC Mailand, Manchester City, Olympique Lyon und zahlreiche weitere europäische Klubs, bei denen das Pokal-Trikot Teil einer neuen Marketing-Strategie sein soll. Bei allen Trikots fehlt das Logo auf der Brust und stattdessen prangt dort der Schriftzug der Mannschaft. Bei der Borussia würde dann „BVB 09“ stehen.

+++ Erling Haaland: Unfassbare Forderung sorgt für Diskussionen – jetzt meldet ER sich zu Wort +++

Das Trainingsshirt des BVB ist laut Klubangaben aus einem Grund sehr bewusst ähnlich designt worden: „Mit dem kleinen BVB-Logo im Nacken und dem kleinen schwarzen Schriftzug auf der Brust ist bei diesem Trainingsshirt nicht auf den ersten Blick zu erkennen, dass es sich um einen Fanartikel handelt.“

So ähnlich soll dann wohl auch das BVB-Trikot aussehen. Die Anhänger der Schwarz-Gelben sind mit dem womöglich neuen Trikot überhaupt nicht zufrieden.

So schreibt ein Fan auf Twitter: „Wenn da kein Logo drauf ist, ist es einfach Schmutz.“ Ein anderer kommentiert: „Puma ist aber auch so dumm. Das Trikot wird sich doch keiner kaufen.“

-----------------------------------

Nachrichten zu Borussia Dortmund:

---------------------------------

Ob das neue Trikot dann tatsächlich ausehen wird, ist noch nicht klar. Fest steht jedenfalls, dass ein Trikot ohne Logo für die BVB-Fans nicht in Frage kommen würde. (oa)