Dortmund

Löw erklärt: Borussia Dortmund kann Meister werden, wenn der BVB diese beiden Spiele gewinnt

Joachim Löw traut Borussia Dortmund den Titel zu.
Joachim Löw traut Borussia Dortmund den Titel zu.
Foto: imago sportfotodienst

Dortmund. Fans von Borussia Dortmund können den Beginn der Rückrunde kaum noch abwarten.

Der BVB geht als Tabellenführer in die zweite Halbserie. Sechs Punkte beträgt der Vorsprung auf den FC Bayern. Kann Borussia Dortmund in diesem Jahr noch mal die Meisterschale holen?

Borussia Dortmund: Löw glaubt an den BVB

Auch Joachim Löw freut sich auf den Rückrundenstart. Der Bundestrainer ist sich sicher: Borussia Dortmund hat gute Chancen auf den Meistertitel.

„Der große Reiz der Rückrunde ist, dass Borussia Dortmund sechs Punkte Vorsprung vor den Bayern hat. Sowas gab’s in den vergangenen Jahren nie“, sagte Löw.

Der Bundestrainer weiter: „Die Bayern haben die große Qualität, dass sie Meister werden können.“

+++ Borussia Dortmund muss Leonardo Balerdi gleich wieder abgeben +++

Löw: BVB kann Meister werden, wenn...

Der 58-Jährige ist davon überzeugt, dass es für Borussia Dortmund zwei Schlüsselspiele gleich zu Beginn der Rückrunde gibt: „Ich glaube, dass die Rückrunde spannend wird. Schon alleine der Auftakt verspricht einiges. Dortmund spielt in Leipzig, dann spielt der BVB das übernächste Spiel darauf in Frankfurt. Das sind zwei Spiele, die Aufschluss darüber geben, ob Borussia Dortmund das durchziehen kann.“

--------------------

BVB-Top-News:

-------------------

Löw: „Sechs Punkte sind nicht die Welt“

Der Bundestrainer ist begeistert von der bisherigen Saison des BVB, weiß aber auch: Von der Herbstmeisterschaft kann Borussia Dortmund sich herzlich wenig kaufen. „Der BVB hat fußballerisch überzeugt und hat einen Trainer, der wahnsinnige Erfahrung mitbringt“, sagt Löw: „Aber um Meister zu werden, muss man über die gesamte Saison hinweg konstant sein. Das waren die Dortmunder bislang, aber sechs Punkte sind nicht die Welt.“

Rückrunden-Auftakt von BVB und Bayern

  • 18. Spieltag
    Hoffenheim – Bayern
    Leipzig – Dortmund
  • 19. Spieltag
    Dortmund – Hannover
    Bayern – Stuttgart
  • 20. Spieltag
    Leverkusen – Bayern
    Frankfurt - Dortmund
  • 21. Spieltag
    Dortmund – Hoffenheim
    Bayern – Schalke
  • 22. Spieltag
    Augsburg – Bayern
    Nürnberg – Dortmund

Anspruchsvolle Aufgaben in Pokal-Wettbewerben

Im DFB-Pokal und in der Champions League haben Borussia Dortmund und der FC Bayern zudem im Februar jeweils zwei anspruchsvolle Aufgaben vor der Brust. Der BVB empfängt im Pokal-Achtelfinale den SV Werder Bremen. Die Bayern sind zu Gast bei Hertha BSC.

In der Königsklasse wird’s für BVB und FCB „very British“. Dortmund trifft auf Tottenham Hotspur, die Bayern auf Liverpool.

 
 

EURE FAVORITEN