BVB-Interesse sorgt für Hektik – Borussia Dortmunds Konkurrent hat es plötzlich eilig

Borussia Dortmunds Interesse scheint Hektik auszulösen.
Borussia Dortmunds Interesse scheint Hektik auszulösen.
Foto: imago images/Ulrich Hufnagel

Borussia Dortmund steht im Sommer vor einem Kaderumbruch. Die aktuelle Mannschaft droht die Champions League zu verspielen, zu unausgeglichen wirkt das BVB-Gebilde.

Besonders in der Defensive hat Borussia Dortmund Verbesserungsbedarf. Gerüchte um einen möglichen Transfer halten sich bereits länger. Nun löst das Dortmund-Interesse bei einem Konkurrenten wohl Hektik aus.

Borussia Dortmund: Wolfsburg will Vertrag mit seinem Spieler verlängern

Maxence Lacroix gehört zu den Shootingstars dieser Bundesligasaison. Der Innenverteidiger wechselte im vergangenen Sommer aus der zweiten französischen Liga zum VfL Wolfsburg. Bei den Wölfen entwickelte er sich auf Anhieb zum Stammspieler.

Durch seine Leistungen in der Bundesliga schoss sein Marktwert in die Höhe und liegt nun bei einem vielfachen dessen, was Wolfsburg noch vor wenigen Monaten an den FC Sochaux überwies. Lacroix ist ein wichtiger dafür, dass der VfL derzeit auf einem Champions League Platz liegt.

Dort befände sich auch der BVB gerne. Doch nach der Niederlage gegen Frankfurt ist die Königsklasse in weite Ferne gerückt. Ein Grund mehr für die Schwarzgelben, im Sommer nachzurüsten. Seit Wochen wird über ein mögliches Interesse an Lacroix spekuliert.

+++ Borussia Dortmund: Plötzliche Wende – BVB gibt diesen Plan offenbar auf +++

Das scheint bei seinem derzeitigen Klub nun für Hektik zu sorgen. Wie die „Sport Bild“ berichtet, will Wolfsburg einem möglichen Wechsel endgültig einen Riegel vorschieben und den Vertrag des Franzosen vorzeitig verlängern.

-------------------

Das ist Maxence Lacroix:

  • Geboren am 6. April 2000 in Villeneuve-Saint-Georges/Frankreich
  • Ausgebildet beim FC Sochaux
  • Vergangenen Sommer sicherte sich Wolfsburg seine Dienste für fünf Millionen Euro
  • Stand bisher in jedem Ligaspiel in der Startelf
  • Französischer U20-Nationalspieler

--------------------

Das Kuriose: Sein derzeitiger Kontrakt läuft noch bis 2024! Bei möglichen Verhandlungen mit anderen Klubs hielten die Niedersachsen sämtliche Trümpfe daher ohnehin in der eigenen Hand. Doch auch das zeigt, wie begehrt Lacroix ist.

Borussia Dortmund: Wie viel ist der BVB bereit zu bezahlen?

Klar scheint bisher nur, dass ein möglicher Wechsel für den BVB nicht billig werden würde. Der 21-Jährige soll keine Ausstiegsklausel besitzen, was einen Transfer weiter erschweren würde.

--------------

BVB-Top-News:

Borussia Dortmund: Dicke Überraschung! Dieser Anblick lässt die Fans jubeln

Borussia Dortmund geschlagen und bald selbst ein BVB-Star? Irres Wechselgerücht um ManCity-Spieler

Borussia Dortmund: Diese Guardiola-Aussage lässt die BVB-Fans kochen – „Kann nur ein Scherz sein“

---------------

Noch dazu fehlen den Dortmundern aktuell die sportlichen Argumente. Während Wolfsburg in der kommenden Saison höchstwahrscheinlich in der Champions League spielen wird, geht es für den Noch-Vizemeister mutmaßlich in die ungeliebte Europa League. (mh)