Borussia Dortmund: Damit hat Bellingham zu kämpfen – „Das ist wirklich hart für mich“

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

Borussia Dortmund hat im Jahr 2020 eine Mannschaft, die in der Bundesliga ganz oben mitspielen kann. Eines der Wunderkinder ist der norwegische Shootingstar Erling Haaland. Der erst 20-jährige Stürmer wechselte im Januar 2020 für 20 Millionen Euro von Red Bull Salzburg zum BVB. Heute soll er um die 80 Millionen Euro wert sein.

Beschreibung anzeigen

Im Alter von 17 Jahren wechselte Jude Bellingham zu Borussia Dortmund. Ganz auf sich allein gestellt, ist der Engländer nicht. Seine Mutter Denise hat ihn nach Dortmund begleitet.

Trotzdem ist ihm der Umzug nicht leichtgefallen. Der Youngster von Borussia Dortmund hat mit einer Sache zu kämpfen.

Borussia Dortmund: Das vermisst Jude Bellingham sehr

Die Bellinghams haben ihr Leben der Karriere der Kinder gewidmet. Mutter Denise ist mit Jude nach Dortmund gezogen, kümmert sich dort um den Teenager. Vater Mark ist mit Bruder Jobe in Brimingham geblieben. Denn Bellinghams Bruder gilt ebenfalls als großes Talent.

„Meine Mutter ist in meinen Augen die beste Frau der Welt. Sie macht alles für mich und ich kann nicht genug danken, für alles, was sie tut. Ich bin sehr froh, dass meine Mutter in einer Zeit hier ist, in der Andere ihre Familie nicht sehen können“, sagte Jude Bellingham in der DAZN-Doku „BVB 09 - Stories who we are“.

+++ Youssoufa Moukoko: Unglaublich! So reagiert das BVB-Juwel auf die Hiobsbotschaft +++

Für Denise Bellingham war immer klar, dass sie ihn nicht alleine gehen lassen würde: „Als wir anfingen zu realisieren, wie gut er ist, wussten wir, dass die Möglichkeit besteht, dass er ins Ausland wechselt. Meinem Mann Mark und mir war immer klar, dass ihn einer von uns begleiten würde.“

Trotzdem fällt der Familie die Trennung schwer. „Es vergeht kein Tag, an dem wir nicht denken, dass es schön wäre, wenn wir als Familie zusammen sein könnten“, so die Mutter des BVB-Stars.

+++ Jadon Sancho: Bittere Nachricht! DAS trifft den BVB-Star besonders hart +++

Jude Bellingham: „Ich vermisse ihn sehr“

Besonders weh tut Bellingham, dass sein Bruder nicht bei ihm ist. „Wir sehen uns kaum. Ich kann mich kaum daran erinnern, wann wir uns das letzte Mal gesehen haben. Ich vermisse ihn sehr. Das ist wirklich hart für mich“, gesteht der 17-Jährige.

--------------------

Mehr News zum BVB:

--------------------

Jobe Bellingham ist zwei Jahre jünger als Jude, er kickt noch in der Jugend bei Brimingham City. Allerdings gilt auch er als vielversprechendes Talent. Vielleicht tut der BVB den Bellinghams in ein paar Jahren den Gefallen und holt auch Jobe zum BVB. (fs)