Borussia Dortmund: Diese BVB-Entscheidung könnte sich als goldrichtig erweisen

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Seit 1974 trägt der BVB seine Heimspiele im Westfalenstadion aus. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über das BVB-Stadion noch nicht weißt.

Beschreibung anzeigen

Nicht viele dürften sich Anfang Mai überrascht die Augen gerieben haben, als Borussia Dortmund die Vertragsverlängerung mit Felix Passlack bekannt gab. Obwohl das Eigengewächs unter Edin Terzic nur ein einziges Ligaspiel absolvierte, wurde er trotzdem bis 2023 gebunden.

Doch im Nachhinein könnte sich die Entscheidung von Borussia Dortmund als cleverer Schachzug erweisen. Passlack könnte von der ernüchternden Personalsituation beim BVB profitieren.

Borussia Dortmund: Passlack-Hammer beim BVB?

Gut ein Monat Vorbereitung liegt hinter den Profis des BVB – zumindest hinter denen, die in Dortmund und in Bad Ragaz anwesend waren. Denn während Passlack und Co. unter Marco Rose den ganzen Juli schufteten, trudelten die EM-Fahrer erst nach und nach ein.

--------------------------------------

Diese Spieler von Borussia Dortmund waren bei der EM 2021 dabei:

  • Belgien: Axel Witsel, Thorgan Hazard, Thomas Meunier
  • Deutschland: Mats Hummels, Emre Can
  • Schweiz: Manuel Akanji, Gregor Kobel
  • England: Jude Bellingham
  • Portugal: Raphael Guerreiro
  • Dänemark: Thomas Delaney

--------------------------------------

Weil zudem noch einige Verletzungen dazu kamen, waren die Reihen der Schwarzgelben besonders in der Defensive ausgedünnt. Auf seiner gelernten Position war Passlack lange Zeit die einzige Option.

Während Thomas Meunier erst vor kurzem aus seinem EM-Urlaub zurückkam und Mateu Morey noch einige Zeit verletzt ausfallen wird, ist Passlack der einzige Rechtsverteidiger, der die gesamte Vorbereitung in Dortmund bestritten hat.

+++ Mario Götze und der BVB: Böses Blut? Diese Aussage lässt tief blicken +++

Dabei scheint er kräftig für sich Werbung gemacht zu haben. „Sky“ nennt den 23-Jährigen beispielsweise als einen der Gewinner der Vorbereitung. Im Nachhinein könnte sich die Vertragsverlängerung Passlacks für den BVB also doch als goldrichtig erweisen.

Borussia Dortmund: Passlack spielte schon zum Start der letzten Saison eine große Rolle

Gerade zu Saisonbeginn könnte der gebürtige Bottroper eine große Rolle spielen. Es erinnert ein wenig an die vergangene Saison, als Passlack nach seiner Leih-Rückkehr aus Sittard zunächst regelmäßig in der Startelf stand.

-----------------------------------

Weitere Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Fans völlig überrascht – ER trainiert mit dem BVB

Borussia Dortmund: Große Chance dahin! Grausamer Rückschlag für BVB-Juwel

BVB-Juwel schockt mit Beichte: „Ich wollte aufhören“

-----------------------------------

Sein großes Plus war damals seine Variablität für Borussia Dortmund. So kam er vor allem im Mittelfeld und als Linksverteidiger zum Einsatz. Nun könnte seine große BVB-Stunde auch auf seiner Hauptposition schlagen. (mh)