Borussia Dortmund: Kampf um Top-Talent eröffnet! Ist DAS der große BVB-Vorteil?

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

Borussia Dortmund hat im Jahr 2020 eine Mannschaft, die in der Bundesliga ganz oben mitspielen kann. Eines der Wunderkinder ist der norwegische Shootingstar Erling Haaland. Der erst 20-jährige Stürmer wechselte im Januar 2020 für 20 Millionen Euro von Red Bull Salzburg zum BVB. Heute soll er um die 80 Millionen Euro wert sein.

Beschreibung anzeigen

Der Kampf ist eröffnet: Spätestens seit seinem Treffer beim Debüt für die Nationalmannschaft haben die Top-Klubs aus ganz Europa Karim Adeyemi auf dem Zettel – auch Borussia Dortmund gilt als Interessent.

Dabei müsste sich der BVB gegen eine Reihe von echten Schwergewichten durchsetzen. Doch Borussia Dortmund könnte einen entscheidenden Vorteil im Rennen um Karim Adeyemi haben.

Borussia Dortmund: Adeyemi auf dem Schirm! Ist DAS der Vorteil?

Zwischen 2009 und 2011 kickte Karim Adeyemi beim FC Bayern München, packte es dort aber nicht. Über den Umweg TSV Forstenried München und SpVgg Unterhaching ging es für ihn zu RB Salzburg. Beim österreichischen Meister schaffte er jetzt endgültig den Durchbruch.

Mit sechs Treffern in den ersten sechs Liga-Spielen verdiente er sich sogar den Anruf von Bundestrainer Hansi Flick. Das Vertrauen zahlte er mit einem Treffer gegen Armenien zurück.

----------------------------------------

Das ist Karim Adeyemi

  • Geboren am 18. Januar 2002 in München
  • Spielte von 2009 bis 2011 in der Bayern-Jugend
  • Über Forstenried und Unterhaching kam er zu RB Salzburg
  • Für RB Salzburg erzielte er in 59 Einsätzen 17 Tore und bereitete 16 Treffer vor
  • Am 05. September feierte er sein Debüt für Deutschland gegen Armenien

----------------------------------------

Lange wird RB Salzburg das deutsche Supertalent vermutlich nicht mehr halten können, schon jetzt mehren sich die Gerüchte um einen Abgang. Auf der Liste stehen neben Borussia Dortmund und dem FC Bayern München auch internationale Topklubs wie der FC Barcelona oder Liverpool.

Adeyemi: „Bin Dortmund-Fan“

Borussia Dortmund könnte allerdings im Rennen um Adeyemi einen Vorteil haben. Der 19-Jährige outete sich vor zwei Jahren in einem „Transfermarkt“-Interview als BVB-Fan: „In der Bundesliga bin ich Dortmund-Fan, wenn ich das so sagen darf. Mein bester Freund ist auch BVB-Fan. Wir verfolgen den Verein ein wenig“, so Adeyemi.

--------------------------------------

Mehr News zu Borussia Dortmund:

Erling Haaland: Unglaubliche Forderung schlägt Wellen – jetzt greift ER ein

Borussia Dortmund: Vor Topspiel gegen Bayer Leverkusen – Fans erinnern sich an emotionalen Moment zurück

Borussia Dortmund: Aufgedeckt! ER sollte in letzter Minute noch zum BVB wechseln

--------------------------------------

Über den FC Bayern München sagte er damals: „Zurzeit ist das nicht so mein Verein. Ich wünsche Dortmund, dass sie die Meisterschaft gewinnen, damit Bayern aufhört, die Liga zu dominieren.“

+++ Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund im Live-Ticker: Erwartet die Fans ein großes Spektakel? +++

Der Marktwert von Adeyemi wird mittlerweile schon auf 20 Millionen Euro geschätzt. Sein Vertrag läuft bis 2024, eine Ausstiegsklausel hat er Medienberichten zufolge nicht.